Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

2. Klasse E

Sittersdorf will nach suboptimalem Herbst nochmals voll durchstarten!

In der 2. Klasse E  überwintert der SV Sittersdorf an der guten vierten Stelle der Tabelle. Da Winterkönig Klopeinersee aber mit 42 Punkten wohl schon außer Reichweite ist, kann man in Sittersdorf mit dem Erreichten dann doch nur bedingt zufrieden sein. Auf jeden Fall will man im Frühjahr jetzt aber nochmals alles daran setzen den zweiten Platz, was ja Relegation bedeuten würde, zu erreichen. Da man nur einen Punkt hinter Haimburg und Völkermarkt/Diex 1b liegt ein doch realistisch gestecktes Ziel. 

Nur bedingte Zufriedenheit

"Die Zufriedenheit ist bedingt gut. Wir spielen seit drei Jahren um den Titel mit und wollen natürlich endlich aufsteigen", gibt der Sektionsleiter des SV Sittersdorf, Gerhard Kuchar zu Protokoll.  "Platz 4 mit einem Punkt Rückstand auf Platz 2 ist ok. Suboptimal, aber nicht himmelhochjauchzend", ergänzt Kuchar.  

Sobe web A64548

Herausragende Spieler

"Nemanja Jozic, unser Tormann, bekam die wenigsten Gegentore in dieser Klasse und ist sicher hervorzuheben. Ebenso Youngster Pascal Urch (Mittelfeld), der mit 16 Jahren den Sprung in die Kampfmannschaft schaffte.  Besonders zu erwähnen ist dann aber auch sicher noch unser Regisseur und die Arbeitsbiene im Mittelfeld: Christopher Hösel", hebt der Sektionsleiter zumindest drei seiner Spieler etwas hervor.

Relegationsplatz als Ziel

"Die teilweise neue Mannschaft hat sich unter dem neuen Trainer Benno Germadnig gefunden und eingespielt und will im Frühjahr Vollgas geben. Wir wollen den zweiten Platz erreichen (Relegation). Klopein ist ja quasi schon durch, aber mit Haimburg, Völkermarkt, Maria Rojach und Preitenegg gibt es dann doch harte Gegner im Kampf um den Relegationsplatz", gibt es ein ehrgeiziges Ziel. "Am Spielersektor sind wir auf der Suche nach einem Stürmer. Nähere Informationen werden aber erst folgen."
 

Traditionelles Preisschnapsen

 
Der SV Sittersdorf lädt schon jetzt zum:
 

10.2.2018 - Faschingssamstag 13:00

 

Alljährliches SVS Preisschnapsturnier

(veranstalten wir seit über 20 Jahren traditionell am Faschingsamstag)

 

Erwartung 70-80 Schnapser

Geldpreise bis zu 700 Euro

Grosse Tombola

 

 

Foto: Sobe

 

ligaportal.at bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit, wünscht eine erholsame Winterpause und eine verletzungsfreie Vorbereitung! 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Mario Tarmann von der WSG Radenthein hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung