Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Innsbruck und Lustenau voll in Fahrt! Schlager im Ländle!

Wacker Innsbruck und Austria Lustenau sind wohl momentan die Teams der Stunde! Während Austria Lustenau doch etwas überraschend den LASK in der Tabelle überholt hat, hat auch Wacker Innsbruck ordentlich Boden gut gemacht im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga. Mittlerweile steht Lustenau auf dem zweiten Rang (26 Punkte), acht Punkte dahinter liegt Wacker Innsbruck, dass zuletzt Liefering und den LASK bezwingen konnte. Mit Lustenau könnte man nun den dritten Hochkaräter am Stück in die Schranken weisen. 

Aufbruchstimmung in Innsbruck!

Umkämpft Liefering Wacker 20161017 GEPA

Sieg gegen Liefering füttert Wacker weiter mit Selbstvertrauen! (Foto: GEPA/Red Bull) 

Nach der Entlassung von Ex-Trainer Mauricio Jacobacci greifen die Zahnrädchen bei den Grün-Schwarzen langsam ineinander. Thomas Grumser hat seine Elf nun gut zusammengewürfelt und mit Michael Lercher einen Stammspieler der Vorsaison wieder auf dessen Position in der Abwehr zum Einsatz gebracht, einer der Erfolgsfaktoren im Konzept von Grumser. Unter Jacobacci spielte der Jugend-Nationalspieler nur eine untergeordnete Rolle. Mit den beiden Siegen gegen den LASK und am Montag gegen Liefering herrscht nach den schwierigen Wochen nun wieder echte Hoffnung am Tivoli. Die Innsbrucker sind punktemäßig nun auch nicht mehr weit von dem Platz an der Sonne entfernt und könnten gegen Lustenau am Freitag einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg machen. 

Heimschwäche bei Lustenau!

Austria Lustenau muss sich momentan gegen eine kleine Torflaute behaupten. Aus den letzten drei Spielen entstanden nur zwei Treffer, allerdings blieb man auch die letzten vier Runden ungeschlagen. Besonderes Augenmerk müssen die Vorarlberger nun jedoch darauf legen vor heimischem Publikum das Runde wieder öfter ins Eckige zu befördern um die Fußballbegeisterte Seele im "Ländle" richtig zu füttern. Gefüttert wird sie am Freitag jedenfalls mit einem interessanten Schlager, der hoffentlich mit etwas mehr Toren aufwartet als beim letzten Duell (0:1 an Lustenau). Die Vorschau gibt es wie gewohnt in einem eigenen Bericht

Lassaad Chabbi, Trainer Austria Lustenau: "Wir sind nicht zufrieden mit einem Punkt zuhause. Wenn der Gegner tief steht kann man das besser lösen. Wacker kommt nach den zwei Siegen mit breiter Brust zu uns. Wir werden alles versuchen, dass wir zuhause drei Punkte machen. Wenn ein Gegner kommt, der tief steht. Wir finden auch oft die Ruhe nicht vor dem Tor. Wir hatten gestern 16 Torschüsse innerhalb des Strafraums. Das sind unglaublich viele. Wir hatten gestern 13 Eckbälle, der Gegner drei. Wir müssen ruhig sein, brauchen die Ruhe, brauchen Zeit zum Abschluss. Ein paar Mal schießen statt einem Pass zurück. Es sind ein paar Kleinigkeiten. Man muss aber sagen, wir stehen jetzt auf dem zweiten Platz, wir sind die beste Auswärtsmannschaft. Wir sind die zweit- oder drittbeste Mannschaft in der Offensive. Da ist eigentlich alles in Ordnung.

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter