containerdienst24.at

Frauen Kärntnerliga

Frauen Kärntnerliga - Runde 18 kompakt

ligaportal.at wird in Zukunft auf vielfachen Wunsch hin weiter verstärkt über die Frauenligen in Kärnten berichten. Neben einer Vorschau auf das kommende Wochenende wird es auch immer wieder kompakte Berichterstattungen über die abgelaufenen Spiele geben. Wir sind aber in diesem Fall sehr von ihren Informationen abhängig und ersuchen deshalb: Wenn Sie bei einem Spiel in Frauenunterliga oder Frauenkärntnerliga dabei sind, egal ob als Spielerin oder Trainer(in)/Betreuer(in), dann schicken Sie uns doch bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versorgen Sie uns mit einigen Information über das jeweilige Spiel. Damit helfen Sie aktiv mit den Frauenfußball in Kärnten noch bekannter zu machen. Wir, die ligaportal.at Redaktion, bedanken uns im Voraus.

Samstag, 17. Mai 2014, 13:15 Uhr; Dolomitenstadion Lienz

lienz rapidbleiburg svgRapid Lienz  -  SVG Bleiburg
3:1 (3:1)

Tore: Singer (10.), De Zordo (15., 41.) bzw. Urnik (6.)

Rapid Lienz konnte die kleine Krise endlich beenden und einen klaren Heimsieg feiern. Trotz des frühen Rückstandes wurden die Osttirolerinnen nicht nervös und entschieden die Partie noch in Halbzeit eins. Das erklärte Ziel, Platz drei in der Tabelle zu halten, rückt damit in sehr erreichbare Nähe. 

 

 

Sonntag, 18. Mai 2014, 10:30 Uhr; Sportplatz SC Landskron

landskron scmagdalensbergSC Landskron  -  FC Feldkirchen/Magdalensberg 1b
0:6 (0:2)

Tore: Arthofer (2., 40.), Kaus (46.), Jandl (50.), Friesacher (67.), Gratz (70.)

Landskron wehrte sich in Halbzeit eins mit den vorhandenen Mitteln und konnte das Spiel zumindest dem Resultat nach noch offen halten. Nach dem 0:3 in der ersten Minute der zweiten Halbzeit war aber alles klar und die Mädels aus Magdalensberg feierten letztlich einen klaren Auswärtssieg.

 

 

 

Sonntag, 18. Mai 2014, 10:30 Uhr, Lederersportplatz Fürnitz

fuernitz askoespittal drau SVASKÖ Fürnitz/Maria Gail  - SV Spittal/Rothenthurn
1:2 (0:1)

Tore: Taschwer (87.) bzw. Christöphl (31., 85.)

Fürnitz/Maria Gail verkaufte sich in diesem Spiel sehr gut und konnte die Partie bis zur 85. Minute offen halten. Julia Christöphl war aus Sicht der Gäste Spielerin des Tages und sicherte mit ihrem zweiten Tor in der 85. Minute den Sieg der Bründler Elf. Der Anschlusstreffer in Minute 87 kam für Fürnitz zu spät. Spittal/Drau hat die Relegation damit fix in der Tache und will bekanntlich ja unbedingt in die 2. Bundesliga aufsteigen.

 

Spielfrei: ATUS Ferlach

 

Bitte unterstützen Sie uns mit ihren Information über den Frauenfußball in Kärnten und mailen Sie ihren Kurzbericht eines Spieles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank im Voraus!

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Alexander Aineter vom KAC 1909 hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 20 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung