Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Mölltal gewinnt Torfestival gegen Irschen

FC Mölltal
ASKÖ Irschen

Am Sonntag traf in der 1. Runde der 1. Klasse A FC Mölltal Obervellach vor heimischer Kulisse auf ASKÖ Irschen. Mölltal ging auf heimsicher Anlage sicher als leichter Favorit in diese Paretie, doch Irschen zeiget zu Begonn der Partie gut auf und ging bald in Front. dann schlugen die Mölltaler aber zurück und gingen schlussendlich als 5:3-Sieger vomn Platz.  Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


ASKÖ Irschen  mit dem besseren Start

ASKÖ Irschen kommt besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. Christian Wernisch nützt in Minute 7 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet zum 0:1. Christian Wernisch befördert in der 16. Minute den Ball erneut über die Linie und stellt auf 0:2. FC Mölltal zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans, er trifft nach einem Eckball aus einem Getümmel heraus, mit seinem Tor zum 1:2 jubeln. Torschütze: Stefan Pacher. Jetzt verläuft das Spiel ausgeglichen und Mölltal ist auch richtig am Platz angekommen. Stefan Pacher lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und verwertet in Minute 34 einen Elfmeter, Nico Pichler wurde im Strafraum gefoult, zum 2:2. Mit dem dritten Tor erhöht Christian Wernisch sein Torkonto in Minute 37 erneut, er verwertet ebenso einen Strafstoß nach schwerem Foul des Mölltalers Auernig, und schnürt damit einen lupenreinen Hattrick. In Minute 44 drückt Semir Berberovic nach einem langen Ball in die Tiefe den Ball über die Linie und stellt auf 3:3. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Mölltal mit dem besseren Ende

Stefan Pacher verwertet in Minute 74 zum 4:3, er trifft mit einem Schuss ins lange Ekc nachdem er drei gegensüpieler aussteigen ließ, und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. In Minute 91 setzt sich Stefan Steiner im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt nach Querpass von Nico Pichler auf 5:3. Nach dem Schlusspfiff bejubelt FC Mölltal drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen ASKÖ Gmünd 1b. ASKÖ Irschen hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen SV Tristach die nächste Möglichkeit, anzuschreiben.

 

Stefan Steiner, Sektionsleiter FC Mölltal:

"Wir sind gleich zu Beginn in Rückstand geraten. Irschen hat die sich bietenden Chancen, sowie unsere Abwehrfehler genutzt und ging mit 2:0 in Führung. Vom spielerischen war es eine ausgeglichene erste Halbzeit. Wir konnten uns zurückkämpfen und mit dem 3:3 ging es in die Pause, weitere nennenswerte Chancen gab es keine. Irschen versuchte in der zweiten Halbzeit noch mal alles nach vorne zu werfen, doch es gelang ihnen nichts mehr und wir konnten einen verdienten Sieg einfahren. Es war wirklich ein super Spiel, obwohl uns einige Stammspieler verlassen haben und wir eine relativ junge Mannschaft haben. Anfangs waren wir etwas nervös und haben verschlafen, doch dann haben wir sehr gut gespielt."

Die Besten: Nico Pichler, Stefan Pacher bzw. Christian Wernisch

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Fabian HOI vom ASKÖ Gmünd hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 32 (Runde 2) die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter