Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Poggersdorf gewinnt Auftaktderby gegen Wölfnitz knapp

SPG Poggersdorf
ASKÖ Wölfnitz

Tor-Mann - der Profi für Industrie- und Privattore präsentiert: In der Unterliga Ost empfing der  FC Poggersdorf KM A in der 1. Runde den ASKÖ Wölfnitz. Gleich ein Kracher also in der ersten Runde für beide Mannschaften udn die Zuaschauer wurden noicht enttäuscht. Es gab fünf Torem rassige Szenen und am Ende einen knappen Heimsieger.  Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


Marco Loritsch bringt ASKÖ Wölfnitz früh in Front

ASKÖ Wölfnitz wirkt zu Beginn des Spiels aktiver und darf sich in der Folge früh über ein Erfolgserlebnis freuen. In der 6. Minute befördert Marco Loritsch den Ball mit einem Schuss ins rechte untere Eck über die Linie und stellt auf 0:1. Wölfnitz bleibt in Halbzeit eins die etwas bessere Mansnchaft und kommt auch zu einigen Chancen. Die Führung ausbauen können die Gäste aber nicht, und das wird sich noch rächen. Nach 45 Minuten beendet Schiedsrichter Markus Piuk Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Poggersdorf wie ausgewechselt in Halbzeit 2, aber extremer Tormann Fehler und Canzi staubt ab

Peter Schellander, Ticker-Reporter

Poggersdorf kann die Partie drehen

In der 56. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Andrej Tasic trifft zum umjubelten 1:1-Ausgleich.  In der 62. Minute versenkt Daniel Canzi nach einem schweren Tormannfehler das runde Leder im Eckigen, neuer Spielstand: 2:1. Daniel Canzi zeigt nach 76 Minuten erneut keine Nerven und stellt nach einer weiten Flanke auf 3:1. In der 89. Minute hat Marcel Untersteiner Pech, er trifft leider ins eigene Tor, was am Ende aber dann doch nichts mehr ausmacht. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Poggersdorf darf nach einem 3:2 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

SPG Poggersdorf - ASKÖ Wölfnitz

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Egon Britzmann vom SV Eitweg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter