Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

FC St. Michael/Lav. hat beim Sieg gegen den SK St. Andrä/Lav. viel Glück

St. Michael/Lav.
SK St. Andrä/Lav.

Am Freitag traf in der 2. Runde der Unterliga Ost der Tabellenvierte FC St. Michael/Lav. vor heimischem Publikum auf den Tabellensechzehnten SK St. Andrä/Lav.. FC St. Michael/Lav. gewann in Runde 1 mit 3:1 gegen SV Ruden, während SK St. Andrä/Lav. 0:3 gegen SV Dolomit Eberstein verlor. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SK St. Andrä/Lav. mit 2:0 das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in Halbzeit 1

In Halbzeit 1 trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach 45 Minuten noch 0:0. St. Andrä kommt aber zu einer Vielzahl an guten Chancen, nützt diese aber nicht und hätte mit mehreren Toren Vorsprung in Führung gehen können. Nach 46 Minuten schickt Schiedsrichter Stefan Krassnitzer beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Jakob Riegler trifft aus 4 m Entfernung vor dem leeren Tor nur die Querlatte. Ein Kunststück den nicht zu machen.

Mr Spezialist, Ticker-Reporter

Mirel Sinanovic erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

In Minute 68 fasst sich Mirel Sinanovic ein Herz und verwertet überlegt per Kopf zum 1:0. Das Spiel ist jetzt offen und bei St. Andrä bewahrheitet sich wieder einmal das Sprichwort: "Tore die man nicht schießt, ...". Sebastian Kunstaetter sieht in der 76. Minute den gelb-roten Karton und muss frühzeitig das Feld verlassen. St. Andrä versucht jetzt nochmal alles u,m zum Ausgleich zu kommen, das Runde will aus ihrer Sicht diesmal aber einfach nicht ins Eckige. Nach dem Schlusspfiff bejubelt St. Michael/Lav. drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen SC Globasnitz. SK St. Andrä/Lav. hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen ASKÖ St. Michael/Bl. die nächste Möglichkeit, endlich anzuschreiben.

St. Michael/Lav. - SK St. Andrä/Lav.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Thomas LOIK vom FC Hermagor hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung