Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Lind feiert Auswärtssieg in Landskron und bleibt Matrei auf den Fersen

SC Landskron
SV Union Lind

Am Sonntag durften sich die Besucher in der Unterliga West auf das Duell der beiden Teams SC Landskron und SV Union Lind freuen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit einem Remis. Diesmal war Lind, obwohl sie personell sehr geschwächst an dne Start gehen mussten, vor allem in der Defensive eine Nummer zu stark für Landskron udn gewann am Ende verdient mit 2:0.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

SV Union Lind  mit dem besseren Start

Von Beginn an geht es zumeist nur in eine Richtung. SV Union Lind ist auf dem Platz die aktivere Mannschaft und übt Druck auf die gegnerische Abwehr aus. Petar Cumbo befördert in der 8. Minute den Ball nach einem Eckball per Kopf über die Linie und stellt auf 0:1. Landskron kommt dann zwar etwas besser ins Spiel, doch gefährlich weren können sie der gut stehenden Defensive der Gäste damit nicht. In Minute 29 drückt Mario Zagler den Ball nach toller Vorarbeit von Gritschacher und Stojanovic über die Linie und stellt auf 0:2. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Christian Maier beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen. bannerdabringer

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In der zweiten Halbzeit hat Landskron zuerst ca. 10 starke Minuten, kann aber nichts Zählbares daraius machen. Dann kontrolliert Lind die Partie wieder und lässt im Grunde nichts mehr anbrennen.  Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und der SV Union Lind darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Dragan Kunic, Trainer des SC Landskron: "Heute hätten wir noch zwei Stunden weiter spielen können und hätten kein Tor gemacht. Lind war die bessere Mannschaft und hat auch taktisch clever gespielt."

Peter Zagler, Trainer SV Lind: "Ein gutes Spiel einer Mannschaft, überhaupt wenn man bedenkt, dass wir erst am Freitag den schweren Nachtrag in Nußdorf hatten. Leider fehlen mir zur Zeit auch sieben Spieler aus dem Kader und deshalb kann man die Leistung der Mannschaft zur Zeit nicht hoch genug einschätzen."

Die Besten: Kofler, Stankovic bzw. Pauschallob

SC Landskron - SV Union Lind

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Daniel Aichholzer vom ASKÖ Irschen hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter