Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Treibach lässt gegen Aufsteiger KAC nichts anbrennen

SK Treibach
KAC 1909

In der Kärntner Liga empfing der Tabellenzwölfte SK Treibach in der 7. Runde den Tabellenneunten KAC 1909. Der KAC brillerte in den ersten Runden mit teils tollen LEistungen udn auch Ergebnissen, gegen Treibach war man an diesem Tag aber auf verlorenem Posten. Die Heimischen setzten sich am Ende klar mit 4:1 durch, auch wenn es in Halbzeit zwei nochmals eng wurde.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Treibach startet stark

Treibach zeigte gegen den Aufsteiger vom KAC von Beginn an eine ambitionierte Leistung, wirkte nicht nur optisch überlegen, sondern auch giftiger, zweikampfstärker und aggressiver, womit man den Gästen aus Klagenfurt gepaart mit einer spielerischen Überlegenheit gleich die Schneid abkaufen konnte. Jedoch verabsäumte man es nach dsem 1:0, Werner Gassler traf nach einem herrlichen Pass in die Tiefe, bereits in der ersten Hälfte den Sack zuzumachen. Man scheiterte aber auch am starken KAC Keeper Reichart, der die Gäste noch im Spiel halten konnte und eine höhere Treibacher Führung verhinderte.

Der KAC kommt nochmals zurück, muss sich aber geschlagen geben

In der zweiten Hälfte gelang den Gastgebern schnell das erlösende 2:0, nach schöner Vorarbeit von Springer schießt Kapitän Arno Kozelsky in Minute 53 ein. Nach dieser vermeintlichen Vorentscheidung wurden die Gäste aber stärker und Robert Matic erzielte in Minute 71 aus einem Elfmeter den Anschlusstreffer zum 2:1.  Während einer Phase auf Messers Schneide hatte der KAC dann sogar das 2:2 am Fuß, traf aber nicht. Aus einem Konter zum 3:1, Arno Kozelsky trug sich wieder in die Schützenliste ein, war die Partie dann aber gelaufen und Treibach dominierte das Spiel folgend gegen diesmal in der Abwehr desolate KAC´ler. In Minute 90 hatten der KAC dann auch noch Pech und Danijel Jovic bugstierte das Spielgerät in das eigenen Gehäuse. Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und SK Treibach durfte nach einem 4:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. 

 

Wolfgang Eberhard, Trainer KAC:  „Gegen Treibach kannst du immer verlieren, die haben eine gute Mannschaft, nur die Art und Weise, wie wir verloren haben war einfach erschreckend. Treibach war jedoch über weite Strecken die bessere Mannschaft, aggressiver und zweikampfstärker und wollte den Sieg unbedingt. Bis auf unseren Tormann hatte diesmal keiner die Normalform. Er hat uns auch schon in der ersten Hälfte im Spiel gehalten, wo Treibach schon den Sack hätte zumachen können. Nach dem Anschlusstreffer hatten wir zwar noch die Riesenchance zum Ausgleich, aber mit einem Konter zum 1:3 war die Partie eigentlich gegessen. Treibach konnte die taktischen Vorgaben wohl zu 100 % umsetzen.“

Martin Kaiser, Trainer Treibach:  „Wir haben in der ersten Hälfte einen starken Offensivfußball gezeigt, haben es aber verabsäumt die Partie frühzeitig zu entscheiden. KAC war quasi nicht vorhanden. Nach der Pause im Prinzip das gleiche Bild, wir haben die Partie kontrolliert, mit dem Anschluss aber den Gegner stark gemacht, der sogar in einer Phase auf Messer´s Schneide den Ausgleich am Fuß hatte. Mit dem 3:1 war die Partie dann aber erledigt. KAC muss mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein, es hätte weitaus höher ausgehen können- bei allem Respekt!“

Die Besten: Wieser (VT), Kozelsky (ST), Springer (ZMF) bzw. Reichart (TM)

SK Treibach - KAC 1909

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung