Trainingslager organisiert von Ligaportal

Kärntner Liga

KFV präsentiert neuen Sportdirektor!

Neuigkeiten vom Kärntner Fußballverband (KFV): nach dem überraschenden Abgang von Mag. Günther Gorenzel als Sportdirektor des Kärntner Fußballverbandes präsentiert Präsident Mag. Klaus Mitterdorfer mit Wolfgang Robatsch einen neuen Nachfolger.

Robatsch neuer Sportdirektor

Wolfgang Robatsch kommt aus den eigenen Reihen und hat sich in der Vergangenheit aufgrund seines Wissens, seines Engagements und seiner Menschlichkeit für diese Position sehr gut qualifiziert. Zudem kennt er alle Themen, Strukturen und Abläufe, die den KFV betreffen und er ist auch mit den Vereinen in Kärnten und Osttirol bestens vertraut. Ich bin überzeugt, dass er alle Bereiche, sprich den Breiten- und Leistungssport, bestmöglich betreuen wird“, erklärt Mitterdorfer.IMG 25541

Kontakt mit Vereinen pflegen

Ich bedanke mich für diese Chance“, so Robatsch, der bis dato die Standortleitung des Landesausbildungszentrum (LAZ) Villach im KFV und die Betreuung der KFV- Auswahlmannschaften der Mädchen über hatte. Sein vorrangiges Ziel ist es, den Kontakt mit den Vereinen zu pflegen und auf deren Bedürfnisse einzugehen. Gleichzeitig möchte der 46-jährige Wernberger alle Referate des KFV in seine Arbeit miteinbeziehen. „Ich will ein Ansprechpartner für alle sein“, so Robatsch.

Intensive Verbundenheit mit Fußball

Wolfgang Robatsch war schon von Jugend an mit dem Fußball intensiv verbunden. Während seiner Ausbildungszeit in Graz lief er für Nachwuchsmannschaften des GAK ein. Verletzungen zwangen den Kärntner allerdings im Alter von 20 Jahren die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen und die Trainerlaufbahn in Angriff zu nehmen. Der Vater zweier Töchter– auch sie spielen Fußball– durchlief alle Ausbildungsstationen (vom Kindertrainer bis hin zur UEFA- A- Lizenz und zur Elite- Junioren- A- Lizenz) der Trainerausbildung. Als Trainer betreute er Nachwuchsmannschaften der Altersklassen U8 bis U16 sowie Kampfmannschaften von der 2. Klasse bis zur Kärntner Liga (beispielsweise beim VSV, SV Wernberg, SC Magdalen oder Landskron). Parallel dazu arbeitete Wolfgang Robatsch bereits im Bereich des KFV, war in der Vergangenheit als Standortleiter des LAZ Villach, als Trainer der Auswahlmannschaft der Mädchen und in der Trainerausbildung tätig.

 

Quelle: Kärntner Fußballverband
Foto: KFV/KK

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung