2. Footgolf Hobby World Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Lendorf bringt sich mit Sieg gegen Eberstein in Topposition

FC Lendorf
SV Eberstein

errea Team & Sportswear - Schellander GmbH präsentiert: Am Donnerstag empfing der FC Lendorf vor eigenem Publikum den Tabellenletzten SV Dolomit Eberstein. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen und das schaffte man dann auch. Wirklich glänzen konnte Lendorf diesmal aber nicht, doch unterm Strich zählen nur die drei Punkte, die Lendorf nach dem Remis von Ferlach und den WAC Amas sowie der Niederlage des SAK jetzt sogar wieder zum absoluten Titelkandidaten machen. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga

Christian Kautz trifft nach 42 Minuten

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Das Spiel plätschert mehr oder weniger nur dahin und Lendorf kann seine optische Überlegenheit vorerst nicht in etwas Zählbares ummünzen. In Minute 42 verlängert Christian Kautz einen Schuss von Allmayer mit der Ferse zum umjubelten 1:0. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause. bannererrea

Späte Entscheidung

In der 57. Minute bekommt Adrian Lippnig nach einem Fouldie gelb-rote Karte, Eberstein muss also mit einem Spieler weniger zurecht kommen. Lendorf ist jetzt etwas offensiver eingestellt und das Match bekommt mehr Schwung. Christian Kautz bleibt vor dem Kasten erneut eiskalt und bringt in der 85. Minute seine Mitspieler zum Jubeln, neuer Spielstand 2:0. Er verwertet nach Kopfvorlage von Martin Morgenstern. Nach 90 gespielten Minuten geht Lendorf als Sieger vom grünen Rasen und besiegt Eberstein mit 2:0. Kommende Runde muss sich Lendorf im Derby gegen Spittal/Drau beweisen und hat das Cupspiel gegen Sirnitz am Programm, der SV Eberstein trifft auf den SV Lind und hofft in diesem Sechs-Punkte-Spiel auf einen Sieg.

LOB AN LENDORF, DIE IMMER BIS ZUM SCHLUSS KÄMPFEN UND ERST DANN AUFGEBEN, WENN MAN DEN SCHLUSSPFIFF HÖRT.

Anna Knaller, Ticker-Reporter

Andreas Roher, Obmann Stellvertreter Lendorf: "Es war nicht das beste Spiel, wir hatten jedoch die Partie immer im Griff. Eberstein kam zu keiner nennenswerten Torchance. Erste Halbzeit plätscherte das Spiel so dahin und wir hatten mehr Spielanteile. Vor der Pause gingen wir in Führung. Zweite Halbzeit haben wir das Spiel offensiver gestaltet. Es ging Hin und Her, doch auch weiterhin keine richtigen Chancen. Ein Spieler von Eberstein wurde gerechtfertigt ausgeschlossen. Wir nutzten zu Beginn die Überlegenheit nicht, doch ab der 80. Spielminute hatten wir vier hochkarätige Chancen und Martin Morgenstern traf per Kopf nur Aluminium. Fünf Minuten vor Schluss schafften wir das 2:0. Eberstein stand gut, wir haben ein schweres Spiel gut rübergebracht und verdient gewonnen."

Die Besten: Christian Kautz (Sturm), Julian Mataln (Mittelfeld), Mario Nagy (Verteidigung) bzw. Keiner

FC Lendorf - SV Eberstein

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Jakob Velikogne von der DSG Lednitzen hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 21 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter