Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Thuller stößt Thuller vom Thron - Maria Saal brilliert gegen den ASV

SK Maria Saal
Annabichler SV

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenfünfzehnte SK Maria Saal in der 3. Runde der Kärntner Liga auf den Tabellenersten Annabichler Sportverein. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 1:0 zugunsten von SK Maria Saal und auch diesmal sollte die selbe Mannschaft am Ende der Sieger sein. Nach einem tollen Match setzte sich die Elf von Klaus Thuller mit 2:0 gegen den Spitzenreiter durch.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in Halbzeit 1

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Der ASV geht seh offensiv ausgerichtet in die Partie und kommt durch Barrazutti auch zu einer Topchance, die Maria Saal-Keeper Christopher Altmann aber mit Bravour zunichte macht. Maria Saal wirkt in Durchgang eins verunsichert, wahrscheinlich steckt ihnen die herbe Klatsche gegen Völkermarkt noch in den Köpfen. Der ASV schafft es aber nicht die Überlegenheit in etwas Zählbares umzumünzen und deshalb geht es auch torlos in die Pause.  

Maria Saal stellt um

In der Pause findet Klaus Thuller, derTrainer der Maria Saaler anscheined die richtigen Worte und stellt sein Team auch taktisch um. Jetzt ist die Heimelf plötzlich klar überlegen und spielt die Gäste phasenweise an die Wand. In weiterer Folge findet der Tormann des ASV in Aldamir Araujo Da Silva Filho seinen Meister, der nach einem Pass in die Tiefe von Walzl in der 72. Minute gekonnt auf 1:0 stellt. In der 77. Minute bewahrt dann Bernhard Walzl selbst mit dem Treffer zum 2:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich mit einem Kopfball nach Vorarbeit von Jorgic und Flanke von Orasch in die Torschützenliste ein. Damit ist diese Partie auch bereits entschieden udn Maria Saal spielt die glatte Führung mit Routine nach Hause. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht der SK Maria Saal als Sieger vom grünen Rasen und besiegt den Annabichler SV mit 2:0. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen den SV Hirter Kraig beweisen, der Annabichler SV trifft auf ATSV Wolfsberg und hofft auf Rehabilitation.

Mag. Klaus Thuller, Trainer des SK Maria Saal: "Ein ganz wichtige Sieg für uns nach der Klatsche gegen Völkermarkt. Die Mannschaft war zuerst noch verunsichert, doch dann haben wir das richtige Mittel gefunden und in Halbzeit zwei stimmte auch die Körperspracher meiner Mannschaft wieder. Aufgrund der Reaktion der Mannschaft muss ich dem gesamten Team ein Pauschallob aussprechen. Wir haben gezeigt, dass wir rine gute und intakte Mannschaft sind."

SK Maria Saal - Annabichler SV

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung