Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Maria Saal setzt sich mit Sieg gegen Ferlach an die Tabellenspitze

SK Maria Saal
ATUS Ferlach

Am Samstag traf in der 7. Runde der Kärntner Liga der Tabellenzweite SK Maria Saal vor heimischem Publikum auf den Tabellendritten ATUS Ferlach. Der SK Maria Saal gewann in Runde 6 mit 4:3 gegen FC Lendorf, während sich Ferlach 3:1 gegen SV St. Jakob im Rosental durchsetzte. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte ATUS Ferlach mit 2:1 das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0. Die Zuschauer sehen aber ein Topspiel auf sehr hohem Niveau, einzig die Tore fehlen im ersten Durchgang. Chancen gibt es aber auf beiden Seiten udn so ist der ausgeglichenen Spielstand zur Pause auch absolut gerecht. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Flotte Partie hier in Maria Saal mit Chancen auf beiden Seiten. Doch beide Teams konnten diese Möglichkeiten nicht in Tore ummünzen.

Wolfgang Wernitznig, Ticker-Reporter

Sobe web A63886Maria Saal drückt an

Nach 57 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Bernhard Walzl trifft nach einem Freistoß per Kopf  zum 1:0.  Darauf hin setzt sich Jakob Orgonyi durch und kann sich in Minute 76 als Torschütze zum 1:1 feiern lassen. Er trifft mit einem Weitschuss aus 25 Metern genau in den Winkel. Nach dem Gegentreffer schlägt der SK Maria Saal in Minute 77 aber postwendend zurück und stellt auf 2:1. Direkt nach dem Anstoß verwertet Luca Kreuzer einen Stnaglpass von Reichmann zur erneuten Führung für die Heimsichen. Luca Kreuzer ist es dann auch, der in der 84. Minute zum 3:1 für SK Maria Saal trifft. Diesmal versenkt er eine Flanke von Da Silva per Kopf im Ferlacher Gehäuse und lässt die Zuschauer jubeln.  Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht SK Maria Saal als Sieger vom grünen Rasen, besiegt ATUS Ferlach mit 3:1. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen SV St. Jakob/R. beweisen, ATUS Ferlach trifft auf ATSV Wolfsberg und hofft auf einen Sieg.

Klaus Thuller, Trainer des SK Maria Saal: "So wie es die Tabelle versprochen hat, war es ein Topspiel, nicht nur aufgrund der Platzierung. Es war ein Ligaspiel auf höchstem Niveau. Wir waren erste Halbzeit spielerisch leicht überlegen und haben die Offensive kontrolliert. Ferlach hatte auch die eine, oder andere Möglichkeit, die nicht fertiggespielt wurde. In der zweiten Halbzeit haben wir anknüpfen können, waren spielbestimmend und haben nach vorne kombinieren können. Wir erzielten das 1:0, was zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient war. Dann haben wir komplett den Faden verloren, der Führungstreffer hat uns nicht gutgetan. Wir haben Ferlach das Kommando überlassen. Der Gegner alles nach vorne geworfen und verdient den Ausgleich erzielt, wo wir schlecht verteidigten. Wir haben dann prompt geantwortet und gingen wieder in Führung. Dann war die Partie eingesackt und wir konnten aus einer Traumaktion noch das 3:1 erzielen. Ferlach hat nochmal alles nach vorne geworfen. Wir haben defensiv sehr gut verteidigt und hatten kein Problem, das Spiel über die Runden zu bringen. Es war eine spielerisch hochklassige Partie, welche wir verdient gewonnen haben."

 

Die Besten: Pauschallob insbesondere Aldamir Araujo Da Silva Filho (Mittelfeld), Bernhard Walzl (Mittelfeld), Luca Kreuzer (Mittelfeld), Manuel Grimschitz (Verteidigung) 

Foto: Sobe

SK Maria Saal - ATUS Ferlach

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung