Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Treibach ist nach Sieg gegen Maria Saal schon Zweiter!

SK Treibach
SK Maria Saal

Am Freitag durften sich die Besucher in der Kärntner Liga auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SK Treibach und SK Maria Saal freuen. Man durfte gespannt sein, wer dieses Sechs-Punkte-Spiel für sich entscheiden wird. Als Unparteiische dieser Begegnung fungierte Erik Hausott, der an den Seiten von Jürgen Hartenberger und Karl Krenn unterstützt wurde.


Keine Tore in Halbzeit 1

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Tribach kommt schon im ersten Durchgang zu einigen dicken Einschussmöglichkeiten, doch will das Runde noch nicht in´s Eckige. Maria Saal spielt auf Konter, kann aber ebenso keine Akzente setzen. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Erik Hausott beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Heiko Springer erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

Auch in der zweiten Halbzeit bleibt Treibach das spielerisch bessere Team, doch Maria Saal bleibt lange Zeit defensiv fehlerfrei. Darauf hin drückt Heiko Springer in Minute 70 den Ball nach einem Stanglpass von Fabio Miklautz über die Linie und stellt auf 1:0. Maria Saal muss jetzt aufmachen, doch ist man in diesem SPiel offensiv zu harmlos , um die Partie noch zu drehen. Nach 92 Minuten zieht der Unparteiische neuerlich den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Andreas Schawarz. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SK Treibach darf nach einem 1:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Martin Kaiser, Trainer Treibach: "Maria Saal hat wie erwartet sehr defensiv und auf Konter gespielt. Wir haben es verabsäumt, das Spiel schon in der ersten Halbzeit zu entscheiden. Wir hatten drei hochkarätige Chancen durch Werner Gassler und Arno Kozelsky. Maria Saal fand nur ein paar Halbchancen vor. Wir waren spielerisch überlegen, doch zu wenig aggressiv. Wir konnten die sich bietenden Chancen nicht nutzen. Maria Saal stand in der zweiten Halbzeit noch weiter hinten drin. Nach der Einwechselung von Fabio Miklautz hat es geklappt und Heiko Springer erzielte den Siegestreffer. Es war ein hochverdienter Sieg. Maria Saal hatte in der zweiten Halbzeit nur einen Torschuss. Obwohl ich es nicht gerne sage, muss ich erwähnen, dass Maria Saal mit dem 1:0 gut bedient war."

Die Besten: Arno Kozelsky (Sturm), Florian Wieser (Innenverteidigung) bzw. Keiner

SK Treibach - SK Maria Saal

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Thomas LOIK vom FC Hermagor hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung