Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Klarer Derbysieg von Lendorf in Spittal

SV Spittal/Drau
FC Lendorf

SV Spittal/Drau empfing am Freitag vor heimischem Publikum den Tabellenelften FC Lendorf und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen im KFV Cup entschied der SV Spittal/Drau mit 2:1 für sich, doch diesmal setzten sich die Gäste aus Lendorf ganz klar durch. Als Unparteiische dieser Begegnung fungierte Manfred Krassnitzer, der an den Seiten von Sebastian Fischer und Karl Hasler unterstützt wurde.

Christian Kautz mit Doppelpack

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Lendorf kommt trotz des Fehlens von vier Stammspielern gut in die Partie hinein und übernimmt das spielerische Kommando. Darauf hin trifft Christian Kautz nach Vorlage von Florian Pingist in der 34. Minute zum 0:1 für FC Lendorf und lässt die mitgereisten Fans jubeln. Nach diesem Erfolgserlebnis erhöht der FC Lendorf weiter den Druck und zwingt den Gegner zu Fehlern. Der nächste Treffer lässt nicht lange auf sich warten,Christian Kautz versenkt in Minute 36 das runde Leder nach einem Konter, eingeleitet von Mataln, im Kasten. Murat Veliu sieht in der 44. Minute den gelben Karton.  Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Manfred Krassnitzer beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.  

Sobe web A65237

Spittal kommt nicht zurück

Der Schiedsrichter zeigt in der 57. Minute die gelb-rote Karte: Murat Veliu muss nach wiederholtem Foulspiel bereits vorzeitig den Platz verlassen. Lendorf lässt sich numerisch überlegen die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und bringt die glatte Führung ohne größere Probleme über die Zeit. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und FC Lendorf darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

 

Christoph Morgenstern, Trainer Lendorf:

"Wir haben in diesem Derby vier Stammspieler vorgeben müssen. Die Truppe hat eine sensationelle Mannschaftsleistung abgerufen. Die Jungen waren sehr stark. Das 2:0 war hochverdient und wenn wir in der zweiten Halbzeit cleverer gewesen wären, hätten wir auch höher gewinnen können. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden."

Die Besten: Keiner bzw. Pauschallob insbesondere Julian Mataln (Mittelfeld), Joseph Rainer (Verteidigung)

Foto: Sobe

SV Spittal/Drau - FC Lendorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung