Trainingslager organisiert von Ligaportal

Unterliga Ost

Wölfnitz blickt mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf den Herbst zurück!

Der ASKÖ Wöfnitz überwintert an der guten dritten Stelle der Unterliga Ost und liegt dabei nur einen Punkt hinter den Mannschaften aus St.Michael ob Bleiburg und aus dem Lavanttal. Für das Frühjahr ist also alles drinnen und Trainer Michael Geyer hat allen Grund, positiv gestimmt in die nahe Zukunft zu schauen. Wenn da nicht im letzten Spiel etwas passiert wäre ...

Fatale Verletzung im letzten Saisonspiel

"Leider im Frühjahr nicht dabei sein wird Ado Bajric, der sich im letzten Spiel in St. Michael ob Bleiburg das Kreuzband gerissen hat. Auf diesem Wege natürlich auch alles Gute für die bevorstehende OP und „come back stronger“," blickt Trainer Michael Geyer mit einem weinenden Auge auf das letzte Spiel zurück.

Verjüngte Mannschaft entwickelte sich gut 

"Nach der Neuzusammenstellung des Kaders im Sommer (die Mannschaft wurde verjüngt), wussten wir Anfangs nicht wo wir stehen, haben dann aber schnell zusammengefunden und nach der Auftaktniederlage in Poggersdorf eine positive Serie mit sechs gewonnenen Spielen gehabt und stehen jetzt mit 32 Punkten am 3. Tabellenplatz. Damit sind wir natürlich sehr zufrieden. Obwohl es mit Bidovec und Wernig zwei langzeitverletzte Spieler gab, hat die Mannschaft unter der Führung von Schneider-Tamegger-Bajric immer starke Auftritte gehabt", ist Geyer sehr stolz auf seine gesamte Truppe. "Bis auf 2 Feldspieler hat jeder Spieler mind. einmal getroffen und das macht die Qualität der Mannschaft aus", hat man in Wölfnitz ein wirklich ganz starkes Kollektiv.  

Sobe web A63139

Foto (Sobe): Wölfnitz war im Herbst meistens obenauf!

Ein Abgang bereits fix

"Am Transfermarkt schaut es so aus, dass uns Stefan Hübl wieder Richtung Treibach verlässt. Wir möchten ihm auf diesen Wege alles gute und viel Erfolg wünschen".

Ein Neuer ist auch schon da

"Einen Neuzugang haben wir bereits, Andreas Walcher kommt von Schiefling zu uns. Wir werden im Frühjahr auch wieder einige junge Spieler zum Einsatz bringen, von Spiel zu Spiel schauen und versuchen uns im vorderen Drittel zu etablieren."

Vaterfreuden

"Für Nachwuchs wird bei uns auch gesorgt: Daniel Wernig wird demnächst Vater und bei Florian Bidovec ist es im Februar so weit , alles gute den Jungfamilien!", schließt Trainer Michael Geyer ab.

ligaportal.at wünscht eine erholsame Winterpause, schöne Feiertage und eine verletzungsfreie Vorbereitung! 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung