Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Unterliga Ost

Gurnitz will sich in der Unterliga etablieren und schnell Fuß fassen

Nach einer ganz starken Hinrunde des ASKÖ Gurnitz in der 1. Klasse C war das Ziel für die Rückrunde eigentlich klar und natürlich machte man sich das Thema Aufstieg dann zur Mission. Als Tabellenzweiter stieg man dann letztendlich gemeinsam mit Donau Klagenfurt mit ins Unterliga-Boot. Ausschlaggebend dafür war aber wohl der Turn-Around in Glanegg, wo man im großen Showdown als Sieger hervorging und ein Ticket für die Unterliga buchte- der Rest war Formsache, aber mit acht Siegen in acht Spielen und einem Torverhältnis von 37:9 im Großen und Ganzen aber auch ein reines "Meisterstück".

Ziel "Unterliga" erreicht

"Mit dem Aufstieg haben wir absolut unser Ziel erreicht. Speziell nach dem schlechten Start (aus den ersten 6 Spielen im Frühjahr nur 8 von 18 möglichen Punkten) mit 8 Siegen aus den letzten 8 Spielen und einem Torverhältnis von 37:9 noch Glanegg überholt"- blickt Gurnitz Trainer Andreas Pöck stolz zurück.

Showdown in Glanegg als Höhepunkt

"Der Höhepunkt war sicherlich der Sieg im direkten Duell in Glanegg. Damit überholten wir sie - punktgleich mit dem um 1 Tor besseren Torverhältnis. Da haben auch die Letzten dann gemerkt, dass da noch was drinnen ist"- so Pöck weiter erfreut. Sobe web A74149
Foto: Daniel Matzner (rechts) zählte zu den Garanten in der Pöck-Elf

In Gurnitz versucht man noch etwas am Transfermarkt zu bewegen

"Einen fixen Transfer haben wir: Zeller Raphael von Ebental, der im Nachwuchs schon in Gurnitz gespielt hat, wird zu uns kommen. Es ist eigentlich die gesamte Mannschaft, die gemeinsam den Aufstieg geschafft hat, zusammen geblieben. Es kommen dazu noch 2 Verletzte retour. Außerdem stossen aus der U17 2 Spieler zum gemeinsamen Training dazu. Den einen oder anderen Testpiloten haben wir noch. Ein Offensiv- sowie ein Defensivspieler wären aber natürlich noch wünschenswert. Leider sind wir durch den Aufstieg in letzter Sekunde mit den Transferverhandlungen sehr spät dran gewesen. Aber alles andere wäre für die Spieler als auch für den Verein nicht fair gewesen"- schließt der Trainer weitere Transfers nicht aus.

Klassenerhalt ist das Ziel

"Natürlich wollen wir mit den Abstieg nichts zu tun bekommen und uns im guten Mittelfeld etablieren. Mal schauen, wie schnell sich die Mannschaft an das doch höhere Tempo in der Unterliga gewöhnt"- setzt man sich in Gurnitz die Ziele.

Weltmeister: BRASILIEN

Interview bereits vor dem Ausscheiden Brasiliens gegen Belgien!


Foto: Sobe_Archiv

 
 
Ligaportal.at bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit und wünscht weiterhin alles Gute!

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Michael Unterassinger vom SK Grafendorf hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung