Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Sirnitz vernebelt zahlreiche Topchancen und Ulrichsberg erzielt in letzter Sekunde den Ausgleich

In der elften Meisterschaftsrunde der Unterliga Ost kam es am Sonntag noch zum Spiel des SC Ulrichsberg gegen die SGA Sirnitz. Die Gäste aus Sirnitz ließen zahlreiche gute Chancen aus und der Schlussmann von Ulrichsberg Adrian Warmuth konnte einige Möglichkeiten von Sirnitz entschärfen. Sirnitz vergab in der Schlussphase einen Elfmeter und Ulrichsberg erzielte in der 91. Spielminute das 3:3. So müssen sich die Gäste mit einem Remis zufriedengeben.  Jetzt Trainingslager buchen!

Zahlreiche Chancen für die Gäste aus Sirnitz und fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen

Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit hatte Ulrichsberg die erste große Möglichkeit durch Michael Harder, doch der Kopfball ging nur knapp am Tor vorbei. Sirnitz fand in weiterer Folge auch die eine oder andere gute Torchance vor, scheiterten jedoch im Abschluss oder am Schlussmann Adrian Warmuth. In der 31. Spielminute ging Sirnitz dann durch einen Freistoß von Gregor Gwenger aus ca. 25 Metern mit 1:0 in Führung. Sirnitz zeigte in weiterer Folge ein sehr gutes Spiel, war stets durch hohe Bälle gefährlich und Daniel Krassnitzer erhöhte in der 43. Spielminute auf 0:2. Nur eine Minute später erzielte Ulrichsberg den Anschlusstreffer. Nach einem Zuspiel von der Seite, schob Michael Rauter den Ball aus kurzer Distanz zum 1:2 ins Tor.

Tore die man nicht schießt …

Ulrichsberg fand im zweiten Durchgang besser ins Spiel und erzielte nur wenige Minuten nach Wiederbeginn den Ausgleich. Michael Rauter traf nach einem Lupfer von Michael Harder zum 2:2. Sirnitz hatte aus Kontern weitere gute Möglichkeiten, doch auch in der zweiten Halbzeit war Torhüter Adrian Warmuth auf seinem Posten und konnte einige Chancen zunichtemachen. In der 60. Minute ging Sirnitz wieder nach einem Freistoß von Gregor Gwenger mit 3:2 in Führung. Nur zehn Minuten später bekamen die Gäste auch noch einen Elfmeter zugesprochen. Aus Sicht des Trainers vom SC Ulrichsberg, Hermann Lippusch, zu Unrecht. Daniel Krassnitzer trat zum Strafstoß an und setzte diesen in die Wolken. In der 91. Minute bewahrheitete sich wiedermal das Sprichwort „Tore die man nicht schießt, bekommt man“. Florian Novak drückte den Ball aus drei Metern über die Linie zum 3:3 Endstand.

Hermann Lippusch, Trainer des SC Ulrichsberg: „Wir waren mit dem 3:3 gut bedient. Sirnitz hatte mehr Chancen, welche sie stümperhaft vergeben haben und auch unser Tormann hatte großen Anteil an diesem Unentschieden. Das 3:3 geht halbwegs in Ordnung.“

Die Besten: Adrian Warmuth (Tor), Michael Harder (Verteidigung), Michael Rauter (Sturm)

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter