Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Sirnitz freut sich über drei Punkte gegen (zu) junge Klagenfurter

In der zwölften Meisterschaftsrunde der Unterliga Ost kam es am Samstag zum Spiel der SGA Sirnitz gegen den SK Austria Klagenfurt 1b. Sirnitz startete sehr gut in die Partie, war die feldüberlegene Mannschaft und ging bereits in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung. Die gut ausgebildete, junge Mannschaft aus Klagenfurt musste sich am Ende aber klar geschlagen geben und Sirnitz feierte nach vier Spielen endlich wieder einen Sieg.   Jetzt Trainingslager buchen!

Klare Führung zur Halbzeit

Beide Mannschaften starteten mit viel Energie in die Partie. Anfangs gab es keine nennenswerten Möglichkeiten auf beiden Seiten und Sirnitz war leicht feldüberlegen. In der 26. Spielminute gingen die Heimischen dann in Führung. Nach einer Aktion über die linke Seite brachte Daniel Krassnitzer den Ball zur Mitte und Michael Spitzer traf aus fünf Metern zum 1:0. Nur wenige Minuten später hatten die Gäste die Chance auf den Ausgleich, doch die jungen Klagenfurter konnten den Ball nicht im Gehäuse unterbringen. In der 44. Spielminute bauten die Heimischen die Führung dann aus. Marco Huber brachte den Eckball an die zweite Stange und Christopher Lassnig drückte den Ball mit dem Oberkörper etwas glücklich zum 2:0 über die Linie. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

Verdienter Sieg für die Heimmannschaft

In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig am Spielgeschehen. Beide Mannschaften zeigten keine überragende Leistung, doch Sirnitz war überlegen und in der 47. Minute schlug es wieder im Gehäuse der Gäste ein. Michael Spitzer verwertete eine maßgenaue Flanke von Christopher Lassnig per Kopf zum 3:0. Sirnitz fand in weiterer Folge noch die eine oder andere gute Möglichkeit vor, konnte diese allerdings nicht nutzen. Die Gäste wurden nicht mehr gefährlich und so blieb es beim verdienten Heimsieg für die SGA Sirnitz.

Bernhard Rekelj, Trainer der SGA Sirnitz: „Es war ein verdienter Sieg, auch in dieser Höhe, gegen eine gut ausgebildete Mannschaft, die für diese Liga aber einfach noch zu jung ist.“

Die Besten: Michael Spitzer (Sturm), Lukas Hasslauer (Mittelfeld) bzw. Keiner

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter