Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

St. Margarethen verjubelt zu viele Chancen und muss sich letztendlich mit einem Unentschieden gegen Ulrichsberg zufriedengeben

In der zwölften Meisterschaftsrunde der Unterliga Ost kam es am Samstag zum Spiel des ASV St. Margarethen im Lavantal gegen den SC Ulrichsberg. St. Margarethen war die spielerisch bessere Mannschaft, mit den effektiveren Chancen, welche allerdings Großteils vergeben wurden. Zur Pause führten aber überraschend die Gäste aus Ulrichsberg und in der zweiten Halbzeit spielte St. Margarethen weiterhin mutig nach vorne. Sie waren zu inkonsequent in der Abwehr und im Sturm zu nachlässig, so muss sich St. Margarethen mit einem Remis begnügen.   Jetzt Trainingslager buchen!

Mit dem Pausenpfiff fällt der Führungstreffer für die Gäste

Beide Mannschaften starteten sehr gut in diese Partie und St. Margarethen konnte schon in der ersten Halbzeit einige gute Möglichkeiten für sich verzeichnen. Mathias Moitzi vergab gleich zwei Chancen alleinstehend vor Keeper Adrian Warmuth. St. Margarethen war spielerisch überlegen, doch kurz vor der Pause gingen die Gäste aus Ulrichsberg dann überraschend in Führung. Nach einem Freistoß schafften es die Heimischen nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen und Michael Harder drückte den Ball zum 0:1 über die Linie.

St. Margarethen vergibt auch in Halbzeit zwei zu viele Hochkaräter

Gleich nach der Pause erwischte Urlichsberg einen schlechten Start und so konnte St. Margarethen in nur zwei Minuten zwei Treffer erzielen. In der 51. Minute versenkte Daniel Schrammel einen Freistoß aus ca. 22 Metern zum 1:1 und nur eine Minute später setzte Andreas Gressl den Ball mit einem flachen Schuss zur 2:1 Führung in die Maschen. Ulrichsberg ließ sich davon nicht beirren und konnte in der 58. Minute durch Ramazan Gürkan wieder ausgleichen. St. Margarethen hatte auch im zweiten Durchgang eine Vielzahl von Möglichkeiten, um vorzeitig das Spiel zu entscheiden. In der 79. Minute gingen die Heimischen erneut in Führung, den Treffer erzielte Mathias Moitzi. Ulrichsberg drückte auf den Ausgleich und warf in der Schlussphase nochmals alles nach vorne. Michael Harder war nach einem Freistoß wieder zur Stelle und traf zum 3:3 Endstand.

Thomas Brezina, Sektionsleiter des ASV St. Margarethen im Lavantal: „Ohne Tore gewinnt man keine Spiele. Wir haben brav und mutig nach vorne gespielt, doch waren wir zu inkonsequent in der Abwehr.“

Die Besten: Daniel Scharf, Andreas Gressl, Daniel Schrammel  bzw. Michael Harder

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Kärnten

Ligaportal Shop

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Gewinner der Runde

Gregor DORNIZ vom SV Sachsenburg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Runde 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Kärnten
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter