Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Wölfnitz setzt sich mit Derbysieg gegen Ulrichsberg an die Tabellenspitze

ASKÖ Wölfnitz
SC Ulrichsberg

Tor-Mann - der Profi für Industrie- und Privattore präsentiert:Am Samstag durften sich die Besucher in der Unterliga Ost auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams ASKÖ Wölfnitz und SC Ulrichsberg freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte ASKÖ Wölfnitz mit 2:1 das bessere Ende für sich und auch diesmal sollte es inen knappen Sieg für die Wölfnitzer geben. Gerecht wäre diesmal aber wohl eher eine Punkteteilung gewesen.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Marco Loritsch trifft nach 23 Minuten

Wölfnitz startet etwas besser in die Partie und und kommt auch bald zu ersten Chancen. In Minute 23 drückt Marco Loritsch den Ball über die Linie und stellt, nach einem Durchbruch von Bajric auf der rechten Seite mit anschließendem Stanglpass, auf 1:0. Danach entwickelt sich eine recht ausgeglöichene Partie, am Spielstand ändert sich aber nichts. Nach 45 Minuten beendet Schiedsrichter Marco Schlacher Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.  

Sobe web A63132

Ulrichsberg drückt, trifft aber nicht

In der zweiten Halbzeit ist Ulrichsberg dann die stärkere Mannschaft und kommt auch zu einigen guten Chancen, die jedoch ungenützt bleiben. Wölfnitz hingegen wird nur gegen Ende, als Ulrichsberg ganz aufmacht, aus Kontern heraus gefährlich, trifft aber auch kein zweites Mal. Nach dem Schlusspfiff bejubelt ASKÖ Wölfnitz drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen SF Rückersdorf. SC Ulrichsberg hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen SV Ludmannsdorf die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.  bannertormann

Michael Geyer, Trainer Wölfnitz: "In Halbzeit eins waren wir noch etwas besser. Ulrichsberg kam aber in Durchgang zwei zu einigen Sitzern, da hatten wir schon Glück."

Hermann Lippusch, Trainer Ulrichsberg: "Wir hätten uns heute zumindest einen Punkt verdient. In der zweiten Halbzeit hatten wir viele Chancen udn waren überlegen. Aber so ist es halt: Wenn Du hinten drinnen stehst, fehlt auch noch das Glück. Schade, da wäre heute einiges drinnen gewesen."

Die Besten: Lampichler, Loritsch bzw. Keiner

 

Foto: Sobe

 

ASKÖ Wölfnitz - SC Ulrichsberg

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung