Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

St. Michael ob Bleiburg feiert Kantersieg gegen den ASV St. Margarethen/Lav.!

ASKÖ St. Michael/Bl.
St. Margarethen

Tor-Mann - der Profi für Industrie- und Privattore präsentiert: Am Sonntag empfing ASKÖ Zadruga St. Michael ob Bleiburg vor eigenem Publikum den Tabellenvierzehnten ASV St. Margarethen/Lav.. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt, doch diesmal machte St. Michael/Bl. ernst und schoss die Gäste mit einem 6:1 aus dem eigenen Stadion.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Rok Korosec in Schusslaune

ASKÖ Zadruga St. Michael ob Bleiburg kommt besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. Rok Korosec zeigt nach 5 Minuten keine Nerven und stellt auf 1:0. Gleich nach dem Anpfiff versucht ASKÖ St. Michael/Bl. permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. Arnold Gross zieht in Minute 9 ab und stellt mit dem Treffer zum 2:0. er trifft nach einem Angriff über die rechte Seite und einem Pass in die Tiefe, sein Können unter Beweis.  Mathias Moitzi trifft in der 33. Minute zum 2:1 Anschluss für St. Margarethen und lässt die mitgereisten Zuschauer jubeln. danach vergeben die Hausherren sogar einen Elfmeter. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen. bannertormann

Klare Sache

St Michael kommt konzentrierter aus der Kabine als zum Ende der ersten Halbzeit und kommt auch besser ins Spiel. Christopher Hober bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 60. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 3:1 - wohl soetwas wie eine Vorentscheidung in dieser Partie. Herbert Skubel befördert in der 66. Minute den Ball nach einer Ecke volley mit dem linken Fuß über die Linie und stellt auf 4:1. Rok Korosec bewahrt in der 70. und 80. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 5:1 bzw. 6:1. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und ASKÖ St. Michael/Bl. darf nach einem 6:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Peter Kienleitner, Trainer St. Michael:

Wir wollten uns nach der letzten Niederlage gegen den ASK rehabilitieren. Wir haben stark begonnen und waren mit 2:0 in Führung. Dann haben wir nachgelassen und St. Margarethen gelang der Anschlusstreffer. Nach dem Anschlusstreffer haben wir auch noch einen Elfmeter verschossen. Dann machte St. Margarethen etwas Druck. Wir sind stark aus der Kabine gekommen und haben souverän die Chancen verwertet.

Die Besten: Rok Korosec, Christopher Hober, Ales Paradiz

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Johannes KONRAD vom SV Himmelberg hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung