Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Hart erkämpfter Sieg des FC-WR Nußdorf/Debant gegen den OSK Kötschach-Mauthen

FC-WR Nußdorf
OSK Kötschach-M.

In der 9. Runde der Unterliga West duellierten sich FC-WR Nußdorf/Debant und OSK Kötschach-Mauthen. Kötschach wartet noch immer auf den ersten Punkt in der Unterliga und war diesmal recht knapp dran. Am Ende setzte sich dann aber doch Nußdorf durch, die in den letzten Minuten einen klaren 3:1 Sieg fest machten.


Umkämpfte Partie

Nußdorf geht mit vielen Ausfällen in diese Partie. Kapitön Tagger ist schwer angeschlagen, beißt aber durch und auch Denis Jeller ist nach einem Radunfall diesmal nicht dabei. Thomas Infeld bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 18. Minute seine Mitspieler mit einem Kopfballtor zum Jubeln, neuer Spielstand 1:0. Kötschach kann dieses Spiel dann aber über weite Strecken offen gestalten, nur nach vorne will nicht viel gelingen. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Emil Ristoskov beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Am Ende bricht Kötschach ein

Auch in der zweiten Halbzeit bleibt es lange Zeit eine offene Partie. In Minute 62 fasst sich Philipp Berger ein Herz und vollendet eiskalt zum 1:1-Ausgleich. Jetzt hoffen die Gäste auf den ersten Punktgewinn, doch daraus wird schlussendlich wieder nichts. Nußdorf-Trainer Ibel Alempic bringt dann neue Kräfte und damit wird das Spiel doch noch einseitig. Anschließend befördert in der 79. Minute Thomas Infeld den Ball über die Linie und stellt auf 2:1. In der 82. Minute kennt der Referee kein Pardon und zeigt Andrej Struna die rote Karte, Köt5schach damit auch noch mit einem Mann weniger am Platz.Thomas Infeld zeigt nach 91 Minuten keine Nerven und stellt mit seinem gesamt dritten Treffer auf 3:1, was dann auch der Endstand ist. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und FC-WR Nußdorf darf nach einem 3:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Ibel Alempic, Trainer Nußdorf/Debant: "Das war auch aufgrund unsere vielen Ausfälle eine hart umkämpfte Partie und es wurde dann Gott sei Dank ein Sieg für uns. Ganz wichtig, dass wir wieder ein Erfolgserlebnis hatten."

Die Besten: Neunhäuserer, Klancar, Infeld bzw. Keiner

FC-WR Nußdorf - OSK Kötschach-M.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Thomas LOIK vom FC Hermagor hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung