Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Dellach/Gail bleibt nach glattem Heimsieg gegen Radenthein weiter auf Tuchfühlung zum Aufstiegsplatz

SV Dellach/Gail
WSG Radenthein

Am Sonntag traf in der 28. Runde der Unterliga West der Tabellendritte SV Dellach/Gail vor heimischem Publikum auf den Tabellensechsten WSG VAO Radenthein. Dellach/Gail gewann in Runde 27 mit 7:2 gegen den ASKÖ Dellach/Dr., während die WSG VAO Radenthein 4:1 gegen ASKÖ Fürnitz gewann. Nach dem Sieg von Lind am Vormittag in Fürnitz, konnten die Gäste den 2. Platz, der zum Aufstieg berechtigt, definitv nicht mehr erreichen, und auch die Heimelf brauchte einen vollen Erfolg, um ein Entscheidungsspiel in Lind zu erzwingen. Dieser Wille war den Gailalern auch anzusehen, und sie siegten nach 90 flotten und intensiven Minuten mehr als verdient mit 3:0

Dellach/Gail ist Herr im Haus 

Nach anfänglichem Abtasten übernahmen die Mannen von Coach Dabringer zusehends das Kommando und gingen in Minute 12 durch Samir Nuhanovic (toller Assist von Kapitän Mandler) per Heber in Führung. Mit dieser Führung im Rücken drückten die Heimischen auf den zweiten Treffer, doch beste Chancen von Wastian und Jantschgi wurden von Keeper Takats oder per Linienrettung zunichte gemacht. Auch bei einer 100-prozentigen Chance von Marcel Mandler blieb der Keeper der Werkself mit unfassbarer Tat siegreich. Doch in Minute 40 war dann auch der Teufelskerl im Tor der Gäste chancenlos. Eine tolle Kombination über Jantschgi und Huber schloss der Toptorjäger der Liga, Samir Nuhanovic, nach Stanglpass zum hochverdienten 2:0 ab. in den letzten fünf Minuten der ersten Hälfte hatten die Gäste ihre beste Phase und trafen kurz vor dem Pausentee den Pfosten durch einen ihrer Torjäger, nämlich Markus Mikl. Fast im Gegenzug scheiterte Nuhanovic erneut mit einem Schuss an Radenthein Keeper Takats. Somit ging es mit einem 2:0 Ergebnis in die Halbzeit.  
bannerdabringer

Schnelle Vorentscheidung

Bereits nach zwei Minuten in Durchgang 2 sollte die Vorentscheidung fallen. Nachdem Huber Lukas regelwidrig im Strafraum gelegt wurde, verwandelte Samir Nuhanovic den fälligen Elfmeter im Nachschuss per Kopf zur 3:0 Führung. Anschließend zogen sich die Heimischen gekonnte zurück, kamen aber auch ohne den jetzt verletzungsbedingt ausgetauschten Kapitän Mandler niemals in Bedrängnis. Zu souverän agierte Dellachs Defensive gegen das brandgefährliche Sturmduo Mikl/Urbas. Und bei den schnellen Vorstößen der Obergailtaler brannte es immer lichterloh. So blieb der Beste der Werkself an diesem Tag, Keeper Takats, noch einige Male Sieger gegen anstürmdende Dellacher. Vor allem die Taten gegen den Schuss von Wastian und das 1-1 gegen Huber Lukas verdienen das Prädikat Weltklasse. Radentheins einziger Torschuss in Hälfte 2 landete mit dem Schlusspfiff am Pfosten, den ein langer Ball segelte an Freund und Feind vorbei und überraschte nicht nur Goalie Gailer. Nach 92 gespielten Minuten beendete ein souverän agierender Referee Marco Schlacher das Spiel und Dellach kann weiter auf Platz 2 in der Unterliga West hoffen.
 
Philipp Dabringer, Coach SV Dellach/Gail: "Eine hervorragende Leistung meiner Elf. Wir drängten den Radentheinern von Beginn an unser Spiel auf und gewannen auch in dieser Höhe verdient. Hätte Takats nicht einen Sahnetag gehabt, wäre die Niederlage wohl nicht so glimpflich ausgefallen. Bevor wir uns jetzt auf das vorentscheidende Duell um Platz 2 mit Torpedo Lind vorbereiten, werden wir unseren Boss Marco Längle einmal hochleben lassen, denn dieser feiert heute seinen 40 Geburtstag. Alles Gute von der gesamten Mannschaft." 
 
Die Besten: Pauschallob bzw. Takats



 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Gewinner der Runde

Adrian Lippnig vom ASKÖ Mittlern hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung