Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Klasse Nord

Schwierige letzte Saison - Ladendorf steigert Konkurrenzkampf durch Zugänge

Das vergangene Jahr in der 1. Klasse Nord verlief für SC Ladendorf nicht nach Wunsch, nach einem verkorksten Herbst lag das Team mit 14 Zählern nur auf Rang 10. Die Rückrunde war für den Verein etwas besser, dennoch musste man bis knapp vor Schluss um den Verbleib in der Liga bangen. In der Abschlusstabelle machte Ladendorf schließlich noch einen Sprung auf Rang 9, auch viele Verletzungen verhinderten eine bessere Platzierung. Für die kommende Meisterschaft wurde der Kader punktuell verstärkt und man will mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben.

Potentieller Führungsspieler und ein Torgarant

Noch einmal blickt Ladendorfs Coach Mario Dolejschek auf die vergangene Meisterschaft zurück: "Grundsätzlich sind wir nicht zufrieden, der 9. Platz war am Ende ein versöhnlicher Abschluss. Wir haben bis zwei Runden vor Schluss um den Abstieg gespielt, konnten die Verletzten nicht kompensieren und gerieten in eine Abwärtsspirale hinein. Der Hauptgrund waren sicher die Verletzungen, es fehlte aber bei so manchem Spieler Mitte der Saison auch die Einstellung."

Am 10. Juli startet Ladendorf in die Vorbereitung, drei Langzeitverletzte kehren zurück und in der Kaderzusammenstellung waren die Vereinsverantwortlichen nicht untätig. Vier Spieler wurden neu dazu geholt, von Wetzelsdorf aus der 2. Klasse kommen Innenverteidiger Rene Mikulica und Stürmer Dusan Klvana, der mit 43 Volltreffern mit großem Abstand Torschützenkönig in der 2. Klasse Weinviertel Nord wurde. Mit Mark Olschnegger von Laa/Thaya wurde ein Akteur auf Landesliga-Niveau geholt, er soll die junge Mannschaft am Feld anführen. Auch für die Offensive kommt Alen Zukic von Angern, der Konkurrenzkampf soll angekurbelt und der Kader breiter aufgestellt werden.

Drei Spieler stehen Mario Dolejschek im kommenden Jahr nicht mehr zur Verfügung, Andreas Mock legte eine Karrierepause ein, die neuen Vereine von Roman Lanscha und Jaromir Valenta sind noch nicht bekannt. "Wir hoffen, dass wir die letzte Saison hinter uns lassen können, wir wollen mit dem Abstieg in der bevorstehenden Meisterschaft nichts zu tun haben", erklärt der Trainer von Ladendorf. 

Mario Dolejschek wird abschließend auf die Fußball-WM, seinen Favoriten und die Frage, ob man als Coach etwas mitnehmen kann, angesprochen: "Ich tippe auf Frankreich. Ich denke, dass man aus jedem Fußballmatch im Fernsehen etwas mitnehmen kann, es wäre aber vermessen, dass man etwas von diesen Mannschaften auch in unsere Klasse umlegen kann."

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung