containerdienst24.at

1. Klasse Nordwest

Vorbereitung läuft zufriedenstellend - Spillern trainiert noch im taktischen Bereich

Der Herbst verlief für ein junges Team von SV Spillern durchaus in Ordnung, man leistete sich zwar etwas zu viele Remis und konnte damit nicht ganz ans Vorjahr anschließen, 18 Punkte und Platz 6 in der 1. Klasse Nordwest waren aber sicher nicht enttäuschend. In der Transferzeit blieb es beim Verein relativ ruhig und man gab zunächst nur die Abgänge von Luiz Polizeli zu Ruppersthal und Lukas Niernsee zu Leobendorf bekannt. Ein Spieler ist in der Übertrittszeit dann noch neu zur Mannschaft gestoßen, Marc Finz spielte zuletzt im Nachwuchs des FAC, er kann auf der Außenbahn, im offensiven Mittelfeld oder in der Sturmreihe eingesetzt werden.

Letztes Vorbereitungsmatch gegen Lassee

"Die Vorbereitung ist bei uns an und für sich ganz zufriedenstellend verlaufen, wobei natürlich die letzten beiden Wochen witterungsbedingt problematisch waren. Die Mannschaft konnte im Winter einige Male auf Kunstrasen ausweichen und das Programm konnte so relativ gut durchgezogen werden, das Team blieb mehr oder weniger verletzungsfrei und die Einstellung im Training hat absolut gepasst", fasst Tormanntrainer Gerhard Sturm die vergangenen Wochen noch einmal zusammen.

Die Vorbereitungsspiele verliefen laut Gerhard Sturm auch in Ordnung, es wurde dabei viel ausprobiert. Acht Matches wurden bisher durchgeführt, in den letzten Wochen musste man sich Sierndorf (0:5) und Sport-Club 1b (1:2) geschlagen geben, gegen Kirchberg feierte man einen 3:2 Erfolg und testete zuletzt gegen 1980 Wien. Ein Test ist bis zum Rückrundenstart noch geplant, am Samstag trifft man auf eigenem Platz auf Lassee.

Kondition und Kraft wurde laut Gerhard Sturm bereits ausgiebig getankt, in den letzten Einheiten werden noch Spielzüge eingeübt, im taktischen Bereich wird am Feinschliff gearbeitet und noch Standardsituationen trainiert, ehe man nächste Woche am Freitag mit der Partie in Muckendorf ins Frühjahr startet.

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus