Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Auf Erfolgsspur zurückgekehrt - Fischamend gewinnt als besseres Team gegen Wienerwald

ATSV Fischamend
SV Wienerwald

In der 1. Klasse Ost stand die 10. Runde auf der Programm, in der ATSV Fischamend SV Wienerwald auf heimischer Anlage empfing. Beide Teams verloren ihre letzten beiden Begegnungen, wollten wieder positiv anschreiben und so durfte man sich auf interessante 90 Minuten freuen.

Heimelf geht zweimal in Führung

In der ersten Hälfte steht Fischamend vor 70 Zuschauern zunächst tief und will aus einer kompakten Defensive heraus für Gefahr sorgen. Wienerwald agiert auf der anderen Seite mit langen hohen Bällen an die Spitze, wird dabei zunächst aber nicht gefährlich. 

Die Hausherren sind spielerisch das bessere Team und gegen schließlich Mitte der ersten Halbzeit in Führung, Dennis Ilic passt in die Schnittstelle, Patrick Ludwey spielt in Minute 26 noch einen Gegenspieler aus und schließt mit einem Prachtschuss ins Kreuzeck zum 1:0 ab.

Wienerwald hat aber relativ rasch eine Antwort parat und gleicht wenige Angriffe später aus, Julian Herzog verwertet in Minute 32 eine schön herausgespielte Aktion zum 1:1 ab und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Nun sind wieder die Gastgeber an der Reihe und schlagen postwendend zurück. Florian Jelinek gibt weiter auf die rechte Seite, daraufhin fasst sich Roland Kovacs in Minute 36 ein Herz und vollendet eiskalt ins lange Eck zum 2:1, dem gleichzeitigen Pausenstand.

Drittes Tor in der Schlussphase

In der zweiten Hälfte ändert sich zunächst nur wenig am Charakter des Matches, Fischamend steht hinten gut und wird nach vorne immer wieder gefährlich. In der Schlussphase bekommt Wienerwald aber noch einmal die zweite Luft und drängt nun auf den Ausgleich.

Die Heimelf verteidigt sich in dieser Phase aber geschickt und erhöht noch das Torkonto. Die Heimelf startet einen schönen Angriff, dann findet der gegnerische Tormann in Manuel Summer seinen Meister, der in der 82. Minute gekonnt wieder ins lange Eck auf 3:1 stellt. Fischamend kommt danach noch zu drei sehr guten Möglichkeiten auf einen weiteren Treffer, nimmt am Ende durch das 3:1 drei wichtige Punkte mit.

Stimme zum Spiel:

Michael Jusits (Sportlicher Leiter und Spieler Fischamend): "Es war ein verdienter Sieg, der am Ende noch höher ausfallen hätte können. Wir sind in der ersten Hälfte hinten gut gestanden und wurden nach vorne gefährlich, Wienerwald hatte da nur Halbchancen. Von der 75. bis zur 82. Minute hat der Gegner noch einmal auf den Ausgleich gedrängt, mit dem dritten Treffer für uns war das Spiel aber entschieden."

 

ATSV Fischamend - SV Wienerwald

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus