Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Klasse Süd

Bad Erlach peilt Rangverbesserung an - Stürmer und Mittelfeldspieler auf Wunschzettel

Nach dem Gewinn der Meisterschaft in der 2. Klasse Steinfeld und dem damit verbundenen Aufstieg ind die 1. Klasse Süd blieb die Mannschaft von SV Bad Erlach im Sommer weitgehend unverändert, das Team startete gut in die neue Liga und verweilte in der oberen Hälfte der Tabelle. Am Ende der Hinrunde landete Bad Erlach auf Platz 5 der 1. Klasse Süd, mit punktuellen Verstärkungen will man sich aber nicht mit den bisher geleisteten zufriedengeben und der Verein richtet den Blick in der Tabelle weiter nach oben.

Breite im Kader fehlte am Schluss des Herbstes

"Die Herbstsaison war ok von uns, ich bin aber insgesamt nicht zufrieden, da mehr drinnen gewesen wäre. Wir haben so manchen Punkt nicht gemacht, wollen nun weiter Gas geben und im Frühjahr noch mehr Zähler holen", fasst Trainer David Blazanovic die Hinrunde zusammen und ergänzt noch: "Der Kader ist nach dem Aufstieg im Prinzip unverändert geblieben, wir haben uns bald in der Liga etabliert. Im Finish des Herbstes gab es bei uns leider viele Verletzte, uns hat die Breite gefehlt."

In der Transferzeit wird es bei Bad Erlach deshalb zu punktuellen Veränderungen kommen, "mit Edin Dilaver haben wir aus disziplinären Gründen unseren Topstürmer abgegeben, er ist schwer zu ersetzen. Wir werden versuchen im Winter einen Ersatz für ihn in den Sturmreihen zu finden, zudem schauen wir, ob wir noch einen Mittelfeldspieler mit an Bord holen können", erklärt Bad Erlachs Coach.

"Werden versuchen Bad Fischau zu ärgern"

Am Montag den 22. Januar oder am Freitag den 19. startet Bad Erlach in die Vorbereitung auf das Frühjahr, die Mannschaft bleibt diese Jahr zu Hause und wird kein Trainingslager in Kroatien absolvieren, da kein geeigneter Termin gefunden werden konnte. "Wir sind schon im Herbst physisch sehr stark gewesen, da ist aber sicher noch etwas möglich. Wir werden auch taktisch in den nächsten Wochen arbeiten, wir geben uns mit dem bisher gelisteten sicher nicht zufrieden, wir wollen noch den vierten Platz in der Tabelle holen", so David Blazanovic, der auf die Frage nach den Titelkandidaten antwortet: "Bad Fischau wird es meiner Meinung nach machen, wir konnten im direkten Duell mit ihnen mithalten, sie haben aber den besten Kader und auch eine gute Bank, zudem mit Roman Waldherr einen erfahrenen Trainer, der sein Team gut im Griff hat. Wir werden versuchen sie ein wenig zu ärgern."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung