Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Wiesmath feiert wichtigen Heimsieg über Pitten

Zum Auftakt der 9. Runde der 1. Klasse Süd gewann SK Wiesmath vor eigenem Publikum gegen SVg Pitten 2:1 (2:1). Das Match war geprägt durch den starken Wind, die Heimelf stellte sich besser auf die Verhältnisse ein und ging durch Dominik Kleinrath rasch in Führung. Nach einer Viertelstunde wusste Pitten eine Antwort, Thomas Kirnbauer traf zum 1:1. Kurz vor der Pause stellte Wiesmath aber den alten Vorsprung wieder her, Tamas Buranyi netzte zum 2:1 ein. Nach dem Seitenwechsel vergab die Heimelf eine frühe Entscheidung, Pitten riskierte noch einmal alles, doch es blieb beim Heimsieg von Wiesmath. Jetzt Trainingslager buchen!

Wiesmath geht in Windlotterie zweimal in Führung

Wiesmaths Sportplatz liegt an einer Anhöhe, aufgrund des starken Windes herrschten für beide Teams schwierige Verhältnisse. Die Heimelf war dies gewohnt und stellte sich zunächst besser darauf ein, nach wenigen Minuten gingen die Hausherren, obwohl man gegen den wind spielte, in Führung. Nach einem tollen Konter war Dominik Kleinrath zur Stelle und traf zum 1:0.

Die Heimelf stand hinten weiter kompakt und wollte mit schnellen Gegenstößen gefährlich werden, Pitten hatte ein optisches Übergewicht und wollte spielerisch zum Erfolg kommen. Thomas Kirnbauer traf auch nach etwas mehr als einer Viertelstunde, sein Schuss wurde immer schneller und landete genau im Kreuzeck zum 1:1. Bis zur 35. Minute gaben die Gäste dann den Ton an und verzeichneten zwei Stangenschüsse.

Kurz vor der Pause konnte Wiesmath aber noch einmal nachlegen, wieder wurde bei einem Konter schnell nach vorne gespielt, die Hausherren kamen über die rechte Seite und Tamas Buranyi schloss zu einem psychologisch wichtigen Zeitpunkt zum 2:1 ab.

Heimelf vergibt frühe Entscheidung

Nach dem Seitenwechsel hatte Wiesmath den Wind im Rücken, lancierte weiter schnelle Gegenangriffe und hatte mehrere Möglichketen auf das dritte Tor, einmal hatte man bei einem Lattenkreuz-Treffer Pech und die Konter wurden nicht immer gut zu Ende gespielt. Pitten legte im zweiten Durchgang noch einmal alles in die Waagschale und versuchte den Ausgleich zu erzielen, die Defensive der Heimelf stand aber sehr gut und Wiesmath setzte sich am Ende knapp durch.

Stimme zum Spiel:

Jürgen Eidler (Trainer Wiesmath): "Es waren schwierige Windverhältnisse, wir sind das aber gewohnt und gingen rasch in Führung. Die Mannschaft hat das taktische Konzept sehr gut umgesetzt und hat kurioser Weise, obwohl wir das Remis bis zur Pause halten wollten, noch einmal nachgelegt. Pitten hat eine sehr gute Mannschaft, mich freut es für mein Team, dass wir die Leistung im Training auch auf das Match umsetzen konnten."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter