Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Nondorf stoppt Siegeszug von Litschau - Klarer Auswärtssieg

Zum Auftakt der 11. Runde der 1. Klasse Waldviertel verlor SC Litschau daheim gegen SCU Nondorf 1:5 (0:3). Die Gäste waren von Beginn weg die aggressivere Mannschaft und stellten die Weichen bald auf Sieg. Philipp Hersch und Florian Pollak sowie ein Eigentor von Ralf Wagesreither bedeuteten nach 20 Minuten eine 3:0 Führung für Nondorf. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Martin Kohout rasch auf 4:0, Raphael Meier erzielte Mitte des zweiten Durchganges das 5:0. Kurz vor dem Ende gelang David Bujnovsky noch etwas Ergebniskosmetik. Jetzt Trainingslager buchen!

Nondorf zieht davon

Die ersten Minuten des Spieles verliefen noch ausgeglichen, Nondorf hatte vor 100 Zuschauern zu Beginn eine gute Möglichkeit, auf der anderen Seite hatte auch Litschau eine 100%ige Chance auf die Führung. Die Gäste waren in der Folge aggressiver und pressten den Gegner früh an, dadurch entstanden Chancen, die das Auswärtsteam eiskalt nützte.

Innerhalb der ersten 20 Minuten erarbeitete sich so Nondorf eine komfortable Führung, nach nicht einmal zehn Minuten stellte Philipp Hersch nach einem schönen Angriff auf 1:0. Mit einem Doppelschlag stellten die Gäste die Weichen auf Sieg, zuerst schloss Florian Pollak eine Kombination zum 2:0 ab, nur wenige Augenblicke später stand es nach einem unglücklichen Eigentor von Litschaus Ralf Wagesreither 3:0.

Litschau versuchte in der ersten Hälfte noch einmal zurückzukommen und hatte noch eine Möglichkeit auf den Anschlusstreffer, zur Pause lag Nondorf aber 3:0 vorne.

Gäste siegen zum zweiten Mal in Serie

Litschau wollte nach dem Seitenwechsel noch einmal Druck erzeugen, dies gelang allerdings nicht und die Heimelf konnte nichts entgegensetzen. In der Defensive passierten immer wieder Fehler, die nützte Nondorf aus. Die Mager-Truppe war auch spielerisch überlegen und legte kurz nach der Pause nach, Martin Kohout traf wenige Minuten nach Wiederbeginn zum 4:0.

Mitte der zweiten Hälfte kam es für Litschau noch schlimmer, Nondorf hatte noch nicht genug und Raphael Meier traf ein letztes Mal für die Gäste. Das Auswärtsteam hatte noch weitere Chancen um ihr Torkonto zu erhöhen, ließ diese allerdings aus. In den Schlussminuten gelang Litschau noch Ergebniskosmetik, aus einem Gestocher netzte David Bujnovsky zum 1:5 Endstand ein.

Stimmen zum Spiel:

Martin Spielhofer (Trainer Litschau): "Am Anfang hatten wir noch eine 100%ige Chance, Nondorf war aber aggressiver und der absolut verdiente Sieger. In der zweiten Hälfte konnten wir nicht mehr dagegenhalten, die Gäste waren auch spielerisch besser und die Niederlage auch in der Höhe verdient."

Horst Mager (Trainer Nondorf): "Litschau ist eine spielerische Mannschaft so wie wir, das liegt uns. Wir haben den Gegner angepresst und sie nicht ins Spiel kommen lassen, die Tore waren schön herausgespielt und es war ein hochverdienter Sieg für uns."

 

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter