Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Treffer kurz vor und nach der Pause - Kottes besiegt Dobersberg

SCU Kottes
USV Dobersberg

Am Sonntag durften sich die Besucher in der 1. Klasse Waldviertel auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SCU Renz Kottes und USV Raika Dobersberg freuen. Kottes kassierte letzte Woche gegen Weitra eine Niederlage und wollte mit einem positiven Ergebnis an der Spitze dranbleiben, Dobersberg feierte am letzten Spieletag gegen Kautzen den ersten Saisonsieg und wollte daran anschließen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Kottes mit 3:1 das bessere Ende für sich.

Gäste nützen ihre Chancen nicht

Vor knapp 120 Zuschauern entwickelt sich zu Beginn ein relativ ausgeglichenes Match, beide Seiten erarbeiten sich erste Möglichkeiten auf die Führung, doch die Defensivreihen stehen gut und das Visier ist noch nicht perfekt eingestellt.

Dobersberg spielt bis zum 16er des Gegners durchaus gut, kann seine Möglichkeiten aber nicht fertigspielen und Kottes macht zudem die Räume eng. Durch eine schöne Aktion geht schließlich das Heimteam in der Schlussphase des ersten Abschnittes in Front, die Heimelf kommt über die Seite, nach erfolgreichem Dribbling und Pass zur ersten Stange bewahrt Bernhard Freitag in der 38. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 1:0, dem gleichzeitigen Pausenstand.

Kottes mit Blitzstart

Kurz nach Wiederbeginn legt Kottes nach, die Heimelf spielt nach einem Corner noch einmal in den Rückraum, Daniel Frühwirth zieht in Minute 48 mittels sehenswertem Seitvolley ab und das Leder landet unhaltbar in den Maschen.

Dobersberg muss nun reagieren und wird offensiv stärker, die Gäste versuchen alles um noch einmal heranzukommen und finden eine gute Chance auf den Anschlusstreffer vor, nach einem Gestocher findet der Ball aber nicht den Weg ins Tor. Kottes steht hinten gut und kommt nach vorne zu Konterchancen, die aber nicht richtig fertiggespielt werden, der letzte Pass kommt dabei nicht an. Dennoch lässt das Heimteam nichts mehr anbrennen und feiert am Ende einen 2:0 Erfolg.  

Stimme zum Spiel:

Günter Steinbacher (Co-Trainer Kottes): "Bei uns sind noch nicht alle gut in Form, Dobersberg ist ein unangenehmer Gegner und die Partie war in der ersten Hälfte ausgeglichen. Dobersberg hat seine Möglichkeiten nicht genützt, wir gingen in Führung und legten kurz nach der Pause durch einen schönen Treffer nach Wir hatten im ganzen Spiel mehr Chancen und waren gefährlicher, der Sieg ist verdient."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung