containerdienst24.at

1. Klasse West-Mitte

Kader von Herbstmeister Lilienfeld ist gut aufgestellt - Ziel bleibt Titel

In der vergangenen Meisterschaft musste sich SC Lilienfeld nur knapp im Rennen um den Titel in der 1. Klasse West-Mitte geschlagen geben, gerade einmal zwei Zähler fehlten am Ende auf Meister Pressbaum. Der Kader wurde im Sommer nur punktuell verändert und man gab den Meistertitel als Ziel aus, im Herbst kassierte das Team erst in der vorletzten Runde die erste Niederlage und krönte sich aufgrund der besseren Tordifferenz vor Loosdorf zum Herbstmeister. Der Kader soll im Winter weiter zusammenbleiben und unverändert ins Frühjahr starten, der Titel bleibt weiter das große Ziel.

Transfers nicht notwendig

Beim Herbstmeister sieht man aufgrund der guten Leistungen sowohl defensiv als auch offensiv keinen Grund für Veränderungen im Kader: "Wir sind jetzt die letzten zwei Jahre gut mit diesem Kader gefahren und haben höchstens kleine Veränderungen vorgenommen, die Mannschaft ist gut aufgestellt und eine Veränderung ist nicht notwendig", erklärt Trainer Thomas Rattenberger.

"Wir haben uns im Herbst in allen Beriechen verbessert, die Defensive war sehr stabil, wir haben die wenigsten Tore erhalten und zudem die meisten vorne erzielt. Wir haben bei manchen Spielen nicht bis zur letzten Minute einen Vorsprung konzentriert nach Hause gespielt, wollen dabei noch routinierter auftreten", meint Lilienfelds Coach.

Kurztrainingslager in der Steiermark

Am 22. Jänner startet Lilienfeld in die Vorbereitung auf eine sicher sehr interessante Rückrunde, sieben Tests sind geplant. Man spielt in dieser Zeit gegen einen Mix aus den unterschiedlichsten Klassen, tritt dabei auch gegen zwei Vertreter aus der 2. Landesliga West an. Von 22. bis 25. Februar absolviert das Team zudem ein Kurztrainingslager in der Steiermark. In der Vorbereitungszeit wird auch viel auf balltechnische Dinge geachtet, die Ruhe bei Ballbesitz soll noch verbessert werden.

"Unser Ziel nach dem zweiten Platz in der Vorsaison war auch schon im Sommer der Meistertitel. Loosdorf und Karlstetten sind sicher die größten Konkurrenten auf die Meisterschaft, wenn Markersdorf noch eine perfekte Rückrunde gelingt, gebe ich ihnen auch noch Außenseiterchancen", so Thomas Rattenberger.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus