Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Spitzenspiel zwischen Pressbaum und St. Veit endet mit Remis

Im Spitzenspiel der 1. Klasse West-Mitte trennte sich SV Pressbaum daheim von SU St. Veit/Gölsen 1:1 (0:0). Die Heimelf erzeugte in der ersten Hälfte gehörigen Druck, verabsäumte es aber, aus den sich bietenden Chancen in Führung zu gehen. Nach dem Seitenwechsel stellte St. Veit um und konnte sich besser auf das Spiel von Pressbaum einstellen, zehn Minuten nach Wiederbeginn gingen die Gäste durch Manfred Obermaier sogar 1:0 in Führung. Die Hausherren wussten wieder zehn Minuten später eine Antwort und glichen durch Ronald Roschinsky aus, bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schluss. Jetzt Trainingslager buchen!

Pressbaum drängt auf die Führung

Die Hausherren zeigten vor 140 Zuschauern im ersten Durchgang eine starke Leistung, waren spielfreudig und laufstark und setzten die Gäste von Beginn weg unter Druck. St. Veit wollte eigentlich mitspielen, wurde aber nach hinten gedrängt und musste hauptsächlich defensive Aufgaben erfüllen.

Pressbaum kam in der ersten Halbzeit zu vier sehr gute Chancen, die aber nicht in Tore umgewandelt wurden, zweimal parierte der Schlussmann einen Abschluss und einmal rettete St. Veit auf der Linie. Die Gäste hatten auf der anderen Seite in der 45. Minute die beste Möglichkeit, nach einem Eckball traf Markus Schildbeck die Kreuzeck-Latte. Die Heimelf war in den ersten 45 Minuten klar besser, trotzdem gingen die Teams beim Stand von 0:0 in die Kabinen.

Heimelf gleicht raschen Rückstand aus

St. Veit stellte in der Pause um und agierte nun im 4-4-2 System, damit konnte man die Angriffsbemühungen der Heimelf eindämmen. Zehn Minuten nach Wiederbeginn gingen die Gäste in Front, nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen schloss Manfred Obermaier zum 1:0 ab. Danach kontrollierte St. Veit kurze Zeit das Geschehen, Pressbaum kam aber zurück und glich aus.

Zehn Minuten nach dem Gegentreffer trat Johan Gustafsson einen Eckball von der rechten Seite, Ronald Roschinsky war im Strafraum völlig frei und sorgte per Kopf aus wenigen Metern für das 1:1. Danach wogte das Match Hin und her, beide Teams kamen zu guten Möglichketen, es blieb aber beim 1:1 Endstand.

Stimmen zum Spiel:

Stefan Gogg (Trainer Pressbaum): "Wir haben in der ersten Hälfte tollen Fußball gezeigt, waren gegen einen defensiven Gegner die qualitativ bessere Mannschaft, nutzten aber unsere Chancen nicht. St. Veit ist mit der ersten Chance in Führung gegangen, wir konnten aber rasch ausgleichen. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft, sie hat gezeigt, welche Qualität in ihr steckt."

Thomas Janisch (Sektionsleiter St. Veit): "Wir wollten in der ersten Hälfte mitspielen, der Gegner hat es aber nicht zugelassen. Das Match war auf extrem hohen Niveau, Pressbaum ist der stärkste Gegner, gegen den wir seit zwei Jahren gespielt haben. Nach unserer Systemumstellung konnten wir das Spiel offen gestalten und gingen auch in Führung, nach dem Ausgleich hätten beide Teams den Siegestreffer erzielen können. Am Ende war es ein offener Schlagabtausch."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter