Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Früher Führungstreffer - Winklarn setzt sich gegen Neustadtl durch

FCU Winklarn
FCU Neustadtl

Am Samstag empfing FCU Winklarn vor eigenem Publikum den Tabellenfünften FCU Neustadtl. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt.

Simon Ebner bringt Winklarn früh in Front

FCU Winklarn gelingt der bessere Start in die Partie, hat mehr vom Spiel und geht früh in Führung. Die Heimelf setzt sich auf der rechten Seite durch, nach einer Kombination über Pascal Sündhofer und Radim Stanek versenkt Simon Ebner das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 10 Minuten: 1:0.

In der Folge haben die Hausherren weiter mehr vom Spiel und bearbeiten sich gute Möglichkeiten, Winklarn scheitert dabei aber immer wieder an der Chancenauswertung und verabsäumt es so, den Vorsprung weiter auszubauen. Neustadtl wird in der ersten Halbzeit nur sehr selten gefährlich und kann nach wenig Akzente setzen, so bleibt es vorerst bei er knappen Führung der Heimelf. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Nach dem Seitenwechsel ändert sich zunächst nur wenig am Charakter des Matches, die Heimelf findet weitere Chancen vor und lässt hinten lange nichts zu. Mitte der zweiten Halbzeit wird Neustadtl besser und kommt so auch zu den ersten Möglichkeiten, wird dabei bei hohen Bällen gefährlich. Der Schlussmann von Winklarn verhindert in dieser Phase den Ausgleich, in der Schlussphase kontrollieren die Hausherren die Begegnung und bringen den Vorsprung sicher über die Zeit. Schließlich beendet der Schiedsrichter das Spiel und FCU Winklarn darf nach einem 1:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. Neustadtls Alexander Stingl sieht nach Ende des Spiels wegen Kritiks die gelb/rote Karte.

Stimme zum Spiel:

Peter Eberl (Trainer Winklarn): "Grundsätzlich haben wir das Match verdient gewonnen, derzeit ist aber leider unser Manko, dass wir so viele Torchancen nicht in weitere Treffer umwandeln können. Zwischen der 60. und 65. Minute hätte Neustadtl ausgleichen können, sie waren in dieser Zeit bei hohen Bällen gefährlich. Wir haben sonst nicht viel zugelassen und der Dreier geht in Ordnung, wir müssen aber unsere Chancen in den nächsten Runde besser nützen."

 

FCU Winklarn - FCU Neustadtl

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung