Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. NÖN-Landesliga

Leobendorf greift bei der Konkurrenz zu

Der SV Leobendorf, der in der vergangenen Saison nur knapp den Meistertitel in der 1. Landesliga verpasste, will es auch in der neuen Saison wissen. Die Transfers lassen darauf schließen, dass ein weiterer Angriff auf den Sprung in die Ostliga unternommen wird. Die Elf von Neo-Trainer Sascha Laschet hat bereits sechs Neuzugänge vermeldet.

Neben Sascha Viertl (FAC), Goran Kreso (Ebreichsdorf), Fabian Maierhofer (AKA St. Pölten) und Marcel Vittner (Stripfing) stehen seit Samstag zwei weitere Neue fest. Trainer Laschet nimmt aus Retz Milan Jankovic mit, der im rechten Mittelfeld Unterstützung bieten soll. Der 33-Jährige spielte zuletzt bei Ligakonkurrent Retz unter Laschet. Zudem ist Petar Erstic neu an Bord. Der 18-Jährige gilt als großes Talent, war in der Vorsaison bei FAC II positiv aufgefallen.

Den Verein verlassen haben indes Philip Kurz, der in die Ostliga zu Neusiedl wechselt. Außerdem sind Michael Wojtanowicz, Julian Gröstenberger und Florian Frithum nicht mehr im Leobendorfer Dress zu sehen.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus