Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Zwettl und Würmla teilen die Punkte! [Video]

Am Freitagabend standen sich in der NÖ-Liga der SC Zwettl und der SV Würmla gegenüber. Die Hausherren legten einen guten Start hin und fanden gute Chancen auf die Führung vor, erst nach und nach wurde Würmla stärker, doch ein Tor bekamen die Zuschauer nicht zu sehen. Nach der Pause ging es hin und her, nach einer Stunde konnte Würmla auf 1:0 stellen. Zwettl gab aber nicht auf und kämpfte sich zurück, durfte sich in der Schlussphase über das 1:1 freuen, die Punkte wurden geteilt.  Jetzt Trainingslager buchen!

Zwettl mit starkem Beginn

Die Hausherren zeigen von der ersten Minute an, dass man unbedingt in Führung gehen will, die Anfangsphase gehört eindeutig der Elf aus Zwettl, die bald die ersten Chancen herausspielt. Doch der Ball will einfach nicht hinter die Linie, es bleibt vorerst beim 0:0. Gegen Ende der ersten Halbzeit kommt aber auch Würmla besser ins Spiel, dringt das erste Mal gefährlich in den gegnerischen Strafraum vor, doch auch den Gästen gelingt kein Tor, es bleibt beim 0:0 bis zum Pausenpfiff.

Punkteteilung

Nach dem Seitenwechsel geht es hin und her, die Partie wird immer ausgeglichener, es gibt auf beiden Seiten Vorstöße in den gegnerischen Strafraum. Nach einer Stunde sind es dann die Gäste aus Würmla, die jubeln dürfen, denn Andree Neumayer kann den Ball hinter die Linie schieben und sorgt für die Führung. Nach dem 0:1 bemüht sich Zwettl, den Ausgleich zu erzielen, in der Schlussphase wird man für sein Bemühen belohnt. In Minute 83 ist es Gregor Schmidt, der auf 1:1 für die Gastgeber sorgt.

Tor 1:1 Zwettl 82. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

In den Schlussminuten fällt aber kein Treffer mehr, die Punkte werden geteilt, es bleibt beim 1:1 zwischen Zwettl und Würmla.

Harald Resch (Sektionsleiter SC Zwettl): "Wir hätten unsere Chancen einfach früher nützen müssen, da kann man mit einem Punkt nicht zufrieden sein. Eigentlich hätten wir schon in der ersten Halbzeit mit 2:0 führen müssen, allerdings hat das nicht funktioniert und dann haben wir Chancen von Würmla zugelassen und plötzlich steht es 0:1. Das passt nicht zu den Ansprüchen vom Verein und auch von den Spielern."

Beste Spieler: -

Johannes Neumayer (Trainer SV Würmla): "Mit den Punkt können wir schon zufrieden sein, vielleicht hätten wir auch für eine Überraschung sorgen können. Wir waren zu Beginn sehr defensiv, natürlich hatte Zwettl mehr vom Spiel und auch mehr Chancen. Doch wir haben uns super präsentiert und sind immer ruhiger geworden, haben ein tolles Tor geschossen. Leider haben wir die Chance auf das 2:0 nicht genützt, Zwettl hat uns einmal kalt erwischt und dann stand es 1:1. Die Mannschaft hat hervorragend gespielt."

Beste Spieler: Andree Neumayer, Miroslav Kral, Phillip Nussbaumer

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter