Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Aufsteiger Scheiblingkirchen feiert den ersten Dreier

Nach der tollen Meistersaison in der 2. Landesliga Ost will Scheiblingkirchen auch in der Landesliga für Überraschungen sorgen. Gegen Rohrendorf sollte das gleich im ersten Spiel gelingen. Denn die Husar-Elf setzte sich vor 300 Zuschauern mit 3:1 durch, Treffer von Christian Ressler, Raphael Schwab und Manuel Widermann sorgten für den Heimerfolg.

Die Hausherren hatten sich im Winter punktuell verstärkt. Schon von Beginn an merkte man, dass die Mannschaft gut aufeinander abgestimmt war. Trainer Husar ließ seine Jungs defensiv beginnen, wollte aus einer gesicherten Abwehr heraus ins Spiel finden. "Wir waren vorsichtig eingestell und wollten sicher stehen", so Husar. Das gelang auch. Und über schnelles Umschaltspiel sollte man auch in der Offensive für Gefahr sorgen können. Wie in Minute 22, als Philipp Koglbauer Christian Ressler schön bediente, der zum 1:0 abschloss. Schon davor fand Marco Geyer per Kopf eine gute Chance vor. Für Koglbauer war wenig später das Spiel zu Ende. Er musste mit Problemen im Oberschenkel raus. "Mal schauen, ob wir ihn für Dienstag wieder fit bekommen."

Rohrendorf hat mehr vom Spiel

Die Gäste übernahmen nach dem Rückstand etwas mehr die Initiative, kam selbst zu Möglichkeiten. "Wir haben aber defensiv konzentriert gearbeitet", sprach Husar seinen Jungs ein Kompliment aus. Nach der Pause erhöhten die Gäste noch einmal das Tempo, den zweiten Treffer erzielten aber die Hausherren.Ressler bediente Raphael Schwab, der zum 2:0 einschob. "Da hat sich die Rohrendorfer Abwehr nicht besonders geschickt angestellt." Wenige Augenblicke später musste Husar selbiges von seiner Defensive behaupten. Denn diese hatte einen Ball bereits im Toraus gesehen, schaltete zu früh ab. Christian Schragner nutzte diese Unaufmerksamkeit und traf zum 1:2.

Rohrendorf drängte nun auf den Ausgleich. Doch die Drangperiode brachte nichts ein. Auch, weil Ersatztorhüter Martin Leidl einen sehr guten Tag erwischte. Nach einem Foul an Geyer im Strafraum sollte Manuel Widermann per Elfer endgültig für die Entscheidung sorgen - 3:1. "Wir sind mit dem Auftakt natürlich sehr zufrieden", strahlte Husar nach dem Premierensieg in der Landesliga.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus