Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zwettl bekommt von Stripfing eine Lehrstunde

Eine rote Karte für Zwettls Ondrej Brusch machte es den Hausherren gegen Stripfing nicht unbedingt leichter. Die Gäste gingen in Halbzeit eins durch Ingo Klemen in Führung, sorgten in der Schlussphase noch für eine empfindlich hohe Pleite der Zwettler. Manuel Mirvic, Lukas Gasparovic und erneut Klemen fixierten den 4:0-Sieg.

Die Hausherren gingen aufgrund des bisherigen Landesliga-Saisonverlaufs als Außenseiter ins Spiel. Hielt aber in der Anfangsphase gut mit. "Wir haben problemlos mitspielen können. Klar ist Stripfing eine starke Mannschaft", so Zwettls Sektionsleiter Harald Resch, der sich über die gelb-rote Karte für Ondrej Brusch ärgerte. "Er hat gleich am Anfang eine wegen Kritik bekommen. Das ist unnötig. Dann hat er ein blödes Foul gemacht." Was eine Stunde Unterzahl für die Zwettler bedeutete. Zu diesem Zeitpunk lag Stripfing schon mit 1:0 in Führung. Ein Zuspiel von Michael Popp übernahm Ingo Klemen volley zur sehenswerten Pausenführung.

Stripfing präsentiert sich eiskalt

Nach der Pause fand Frantisek Nemec die gute Ausgleichschance vor. "Normalerweise macht er da ein Tor. Diesmal nicht. Da war er es potschert", so Resch. Der prinzipiell mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden sein konnte. Allerdings gingen den Zwettlern zunehmend die Kräfte aus. Was Stripfing eiskalt ausnutzte. Manuel Mirvic kam aus 13 Metern völlig alleine im Strafraum zum Schuss, machte das 2:0. "Danach sind wir komplett auseinander gefallen", so Resch.

Nach perfekter Vorlage von David George schob Lukas Gasparovic in Minute 88 zum 3:0 ein.

Tor 0:3 Stripfing 88. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Für den Schlusspunkt sorgte Ingo Klemen mit seinem 14. Saisontor in der Nachspielzeit per Elfmeter. Zuvor war Manuel Mirvic von Torhüter Lukas Klamert gefoult worden. "Das 4:0 ist natürlich viel zu hoch ausgefallen", ärgerte sich Resch nach der fünften Heimniederlage im achten Saisonspiel.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung