Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Scheiblingkirchen zieht im Lehrerduell an Gaflenz vorbei

Aufsteiger Scheiblingkirchen feierte gegen Gaflenz den siebenten Saisonsieg und schließt den Landesliga-Herbstdurchgang an der fünften Position ab. Beim 3:1-Erfolg sorgten die Standardsituationen für die Entscheidung. Philipp Koglbauer mit zwei Freistoßtoren und Christoph Knaller mit einem Elfertreffer waren die Matchwinner bei der Husar-Elf, die durch ein Halenar-Tor zwischenzeitlich zurück lagen.

Sowohl Scheiblingkirchens Trainer Thomas Husar als auch Gaflenz-Coach Stefan Kogler sind hauptberuflich Lehrer. Beide brachten ihren Jungs in dieser Saison viel bei, können nach dem Herbstdurchgang nur positive Noten vergeben. Im direkten Duell auf äußerst schwierigen Bodenverhältnissen wurde den 320 Zuschauern zwar kein Leckerbissen geboten, aber immerhin vier Tore. Den Anfang machte Juraj Halenar mit einem Weitschuss aus großer Distanz. "Der Ball ist aufgehüpft. Den hätte man auch halten können", so Husar über das 0:1. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit blieb es bei der knappen Gaflenzer Führung.

Scheiblingkirchen dreht die Partie

Das sollte sich nach dem Seitenwechsel aber rasch ändern. Weil auch der andere Keeper, Matthias Hirtenlehner patzte. Bei einem Freistoß von Philipp Koglbauer sah er nicht besonders gut aus. Nur sieben Minuten später hatte Scheiblingkirchen das Spiel komplett gedreht. Nach einem Angriff über die Seite kam Christoph Knaller nach einer Haberler-Flanke zum Kopfball. Sein Versuch wurde auf der Linie von Mathias Hausberger abgewehrt. Was die rote Karte und einen Elfmeter zur Folge hatte. Den verwandelte Knaller sicher zum 2.1.

"Danach waren wir die bessere Mannschaft", so Husar. Für die Entscheidung sorgte Koglbauer eine viertel Stunde vor dem Ende. Diesmal war Hirtenlehner bei einem Freistoß chancenlos. "Damit war die Partie entschieden. Es war zwar kein Spiel auf Topniveau, das war bei den Verhältnissen aber auch nicht möglich." Scheiblingkirchen schloss die erste Saisonhälfte auf Platz fünf ab. "Damit sind wir stolz und zufrieden. Mit dem Meistertitel im Sommer und dem guten Herbst war 2017 ein richtig gutes Jahr für uns."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus