Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Retz mit versöhnlichem Abschluss

Scheiblingkirchen hatte die erste Saison in der Landesliga mit hervorragenden Ergebnissen hinter sich gebracht. Da störte es die Fans auch wenig, dass der letzte Auftritt gegen Retz nicht nach Wunsch verlief. Denn die Gäste setzten sich durch Treffer von Fabian Vyhnalek und Ferndinand Weinwurm mit 2:0 durch, holten sich noch den dritten Endrang in der Landesliga.

Die Hausherren erwischten einen guten Start, konnten die leichte optische Überlegenheit aber nicht in Tore ummünzen. Mit Fortdauer der Partie wurde Retz aber immer stärker. Und ging mit dem letzten Angriff vor der Pause in Führung. Nach einem weiten Pass aus dem Mittelfeld kommt der junge Fabian Vyhnalek, der diesmal von Beginn an ran durfte mit dem Kopf zum Abschluss. Schon davor hatten beide Teams getroffen, der Unparteiische entschied aber jeweils auf Abseits.

Retz in allen Belangen besser

Auch nach der Pause änderte sich nichts an der Überlegenheit der Gäste, die den Ball gut laufen ließen. Das 2:0 durch Ferdinand Weinwurm war daher nur die logische Folge. Scheiblingkirchen, dass sich vielleicht schon zu sehr auf die Finalespiele im Meistercup konzentrierten, hatten nichts mehr entgegen zu setzen. Das trübt aber nicht die guten Leistungen in dieser Saison.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus