Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Derbysieg gegen Tabellenführer - Scheibbs setzt sich gegen Gresten durch

SV Scheibbs
Gresten-Reinsberg

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenvierte SV Raika Scheibbs in der 6. Runde der 2. Klasse Alpenvorland auf den Tabellenersten SC Welser Profile Raika Gresten-Reinsberg. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams in der Saison 2014/15 endete mit 6:2 zugunsten von SC Welser Profile Raika Gresten-Reinsberg.

Keine Tore in Halbzeit 1

Gresten hat in den ersten Spielen Selbstvertrauen getankt und liegt nach fünf Siegen an der Spitze, der Tabellenführer presst den Gegner vor über 270 Zuschauern in der Anfangsphase an und wird nach Ballgewinnen gefährlich. Nach anfänglichen Problemen findet auch Scheibbs besser ins Match, kontrolliert in der Folge das Geschehen, ohne dass in der ersten Phase wirklich gute Chancen zu sehen sind. In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. 

Auch die Schlussphase der ersten Hälfte ist von Taktik geprägt, beide Defensivreihen lassen nur wenige Torchancen zu und die Teams neutralisieren sich weitgehend. Kurz vor der Pause kommt Scheibbs zur besten Möglichkeit auf die Führung, nach einem Angriff über die rechte Seite und einem schönen Pass spitzelt der Gästekeeper das Spielgerät gerade noch weg und es bleibt beim 0:0.

Josef Ekker erzielt Siegtor

Kurz nach dem Seitenwechsel sind die Hausherren nur mehr zu zehnt, der Schiedsrichter zeigt in der 56. Minute die gelb-rote Karte: György Toth muss bereits vorzeitig den Platz verlassen. Scheibbs ist aber auch in Unterzahl zumindest ebenbürtig und in einem chancenarmen Match die gefährlichere Mannschaft.

Lange bleibt es aber beim torlosen Zwischenstand, ehe die Gastgeber zu Beginn der Schlussphase den ersten Treffer erzielen. Der stark agierende Roni Ribeiro Da Silva spielt von der linken Seite einen überlegten Pass, dann zeigt Josef Ekker in der 72. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt per ungehinderten Schuss ins lange Eck auf 1:0. Gresten versucht danach alles um dem Spiel noch eine Wende zu geben, kann die erste Saisonniederlage im Derby gegen Scheibbs aber nicht verhindern.

Stimme zum Spiel:

Josef Lagler (Trainer Scheibbs): "Die Teams haben sich weitgehend neutralisiert, es war kein berauschendes Spiel und von Taktik geprägt. Durch das Pressing von Gresten hatten wir zunächst Probleme, dann haben wir aber besser ins Spiel gefunden. Bald war klar, das diejenige Mannschaft das Derby gewinnt, die den ersten Treffer erzielt, am Ende haben wir wohl verdient gewonnen und konnten uns jetzt wieder nach oben orientieren."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung