Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Herbstmeistertitel! Krummnussbaum gewinnt im Nachtrag gegen Kirnberg klar

Krummnussbaum
USV Kirnberg

Am Samstag traf SV Fraiss Bau Krummnussbaum in der 2. Klasse Alpenvorland auf USV Shirtfactory Kirnberg . Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen, in der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt.

David Hofbauer sorgt zum vierten Mal in Folge für ersten Treffer

SV Fraiss Bau Krummnussbaum wirkt zu Beginn des Spiels aktiver und hat von der ersten Minute an mehr vom Spiel. Kirnberg steht sehr tief und hofft auf Möglichkeiten bei Standardsituationen, die ersten drei 100%igen Chancen haben aber die Hausherren. Noch in der ersten Viertelstunde geht Krummnussbaum zu Freude der 130 Zuschauer in Führung, David Hofbauer nützt in Minute 15 eine Situation nach einem Standard und verwertet zum 1:0.

Danach passiert aber lange nichts mehr, die Heimelf kann nicht mehr entscheidend zulegen, Kirnberg findet auf der Gegenseite auch keine richtigen Chancen vor. Mit einem 1:0 geht es in die Kabinen.

Heimelf legt vier Tore nach

Auch im zweiten Spielabschnitt fällt es Krummnussbaum zunächst schwer nachzulegen, die Heimelf kommt zu einigen Chancen, trifft dabei auch Aluminium, erhöht aber lange nicht das Torkonto. Kirnberg versucht weiter mit einer verstärkten Defensive den Rückstand gering zu halten und will Nadelstiche nach vorne setzen.

Zu Beginn der Schlussphase sorgt die Heimelf aber für die Entscheidung, in der 72. Minute trifft David Hofbauer zum 2:0. Die Hausherren legen sofort nach, David Hofbauer mit seinem dritten Tor (74.), Philipp Steininger (80.) und Teodor Tulcan (85.) sorgen am Ende für einen klaren 5:0 Sieg. Krummnussbaum krönte sich nach dem Erfolg im Nachtragsspiel zum Herbstmeister der 2. Klasse Alpenvorland.

Stimme zum Spiel:

Johannes Riesenhuber (Trainer Krummnussbaum): "Wir hatten gleich zu Beginn drei 100%ige Chancen, nach dem 1:0 passierte aber lange nicht sehr viel. Kirnberg ist sehr defensiv gestanden und konnte keine Torchancen herausspielen, mit dem 2:0 war die Partie entschieden und wir legten noch nach. Am Ende war es ein verdienter Sieg und ein guter Abschluss nach einer starken Herbstsaison."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus