Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Hartes Stück Arbeit - Valentin Rülling schießt Gresten zu Sieg über Frankenfels

Gresten-Reinsberg
FCU Frankenfels

Am Freitag empfing SC Welser Profile Raika Gresten-Reinsberg vor eigenem Publikum den Tabellensechsten FCU Frankenfels/Schwarzenbach . Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen, im Hinspiel setzte sich Gresten knapp mit 2:1 gegen Frankenfels durch.

Führungstor knapp vor der Pause

Vor 100 Fans haben die Gäste nach einem Lochpass gleich zu Beginn die erste Chance auf die Führung, der heimische Keeper ist in dieser Situation aber am Posten und verhindert einen Gegentreffer. Danach kommt auch Gresten zu guten Möglichkeiten, bei einer davon schließt Valentin Rülling nur knapp neben die Stange ab.

Das Spiel bleibt im ersten Durchgang spannend, Frankenfels hält gut dagegen und versucht mit Pressing für Ballgewinne zu sorgen. Als viele schon mit einem torlosen ersten Abschnitt rechnen, schlägt das Heimteam doch noch zu. Nach einem schönen Lochpass kommt Valentin Rülling ans Leder, überspielt noch einen Gegner und trifft in der 42. Minute zum 1:0 für Gresten.

Gäste gleichen aus - Gresten weiß noch eine Antwort

Auch nach dem Seitenwechsel stören die Gäste den Gegner beim Spielaufbau und sorgen in d r Offensive für Gefahr. Das Match bleibt spannend und Frankenfels kommt zu Beginn der Schlussphase zum Ausgleich. In der 71. Minute findet der gegnerische Tormann nach einem Fehler in der Abwehr in Lukas Hladik seinen Meister, der gekonnt auf 1:1 stellt.

Gresten wacht danach aber noch einmal auf und erhöht die Schlagzahl, das Heimteam wird nun wieder offensiver und findet eine rasche Antwort. Dieses Mal greifen die Hausherren über die linke Seite an, Valentin Rülling dribbelt entlang der 16er-Linie und schließt in der 77. Minute mit einem schönen Schuss zum 2:1 ab - ein sehenswerter Treffer.

Traumtor durch Doppelpacker Rülling

Fritz Grabner, Ticker-Reporter

Frankenfels versucht nach dem zweiten Gegentor noch einmal alles um erneut auszugleichen und presst noch einmal an, Gresten verteidigt sich am Schluss aber geschickt und bringt den Vorsprung über die Zeit.

Stimme zum Spiel:

Karl Loibl (Trainer Gresten): "Wir fanden gut ins Spiel und kamen zu zwei tollen Chancen, kurz vor der Pause ist uns dann der Führungstreffer gelungen. Es war ein sehr hartes Stück Arbeit, Frankenfels hat sehr klug gespielt und hat uns durch sein Pressing immer wieder beim Spielaufbau gestört. Nach dem Ausgleich konnten wir noch einmal mit einem tollen Treffer nachlegen und setzten uns in einem schweren Spiel am Ende durch."

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung