Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Ost-Mitte

Drei Verletzte kehren zurück - Velm peilt mit jungem Team Rangverbesserung an

Nach dem letzten Platz und dem damit verbundenen Abstieg aus der 1. Klasse Ost kam es beim FSV Velm im Sommer zu großen Veränderungen und das Team wurde deutlich jünger aufgestellt. Nach einem Sieg zum Auftakt tat sich die Mannschaft in der 2. Klasse Ost-Mitte schwer, fand sich im Laufe der Hinrunde im unteren Teil der Tabelle wieder und landete am 10. Platz der Herbstmeisterschaft. Der Kader bleibt bis auf wenige Veränderungen im Frühjahr gleich und Velm geht den Weg der Jugend weiter, will diese in den kommenden Monaten weiterentwickeln.

"Wir werden den Jungen die Chance weiter geben"

"Nach dem Abstieg gab es bei uns große Veränderungen, wir haben das Team verjüngt. Trotzdem kann man mit dem zehnten Platz in der Hinrunde nicht zufrieden sein, wir haben uns etwas mehr erhofft. Wir haben teilweise mit acht Velmer gespielt, teil waren fünf Spieler der U17 am Feld, wir wollen diesen Weg weitergehen", spricht Sektionsleiter Mario Schieder und ergänzt dazu: "Für uns ist es vorrangig nicht auf teure Legionäre zu setzen, sondern wir wollen der Jugend weiter die Chance geben. So wollen wir das Team weiterentwickeln und vielleicht in zwei Jahren wieder oben mitspielen."

Eine Verbesserungsmöglichkeit für das Frühjahr sieht Mario Schieder in der Offensive, der Verein will deshalb auch einen Spieler dazu holen. Die Mannschaft hatte im Herbst auch mit vielen Ausfällen zu kämpfen, erhielt auch deshalb relativ viele Gegentore. Drei länger verletzte Spieler kehren jetzt wieder in den Kader zurück, darunter auch der im Sommer geholte Karl Höflich und Legionär Patrik Repacik nach überstandener Zerrung. Als einziger Abgang beendete Markus Wolf seine Karriere, sonst soll die Mannschaft beisammenbleiben.

Nächsten Montag startet Velm in die Vorbereitung, angesprochen auf die Ziele für das Frühjahr meint Mario Schieder: "Wir sind mit dem zehnten Platz nicht zufrieden, möchten weiter nach oben kommen. Unser vorrangiges Ziel ist es aber, den jungen Spielern weiter Spielzeit zu geben und ihre Entwicklung zu fördern."

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung