Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Zwei Treffer nach der Pause - Achau setzt sicher gegen Münchendorf durch

SC Münchendorf
SC Achau

In der 17. Runde der 2. Klasse Ost-Mitte duellierten sich der Tabellenneunte SC Münchendorf und der Tabellensechste SC Achau. In der letzten Runde gewann SC Münchendorf mit 3:2 gegen FSV Velm, Achau musste sich mit einem Remis gegen Lanzendorf begnügen. Im Herbst endete das direkte Duell mit einem 2:0 Erfolg für Achau.

Keine Tore in Halbzeit 1

In der ersten Hälfte sehen die 80 Fans ein Match mit wenigen wirklich guten Möglichkeiten. Münchendorf versucht hinten kompakt zu stehen und nichts zuzulassen, die Hausherren wollen mit Konter Nadelstiche setzen. Achau hat mehr vom Match, leistet sich dabei aber zu viele Abspielfehler und der letzte Pass kommt nicht an. In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0.

Die Gäste lassen hinten nichts zu und Münchendorf wird im ersten Durchgang nach vorne nicht wirklich gefährlich, auf der anderen Seite hat Achau kurz vor der Pause die große Chance auf den Führungstreffer, Hüseyin Filimci trifft mit Pech aber nur die Latte.

Gäste in Durchgang zwei mit Blitzstart

Achau agiert im zweiten Durchgang konzentrierter und biegt rasch auf die Siegerstraße ein, nach einem tollen Lochpass ist Hüseyin Filimci zur Stelle und versenkt nach 47 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 0:1. Die Gäste sind danach besser und drängen auf ein weiteres Tor, bei einer Doppelchance für Achau kann sich der heimische Tormann aber auszeichnen.

Mitte der zweiten Halbzeit sorgt das Gästeteam für die Entscheidung, wieder spielt Achau einen guten Lochpass, anschließend schießt Stefan Wagner in Minute 64 den Tormann an, der Ball landet wieder auf seiner Brust und er verwertet sicher zum 0:2. Münchendorf kann nach dem zweiten Gegentreffer dem Match keine Wende mehr geben, Achau kommt noch zu Chancen auf ein drittes Tor und setzt sich am Ende sicher durch.   

Stimme zum Spiel:

Alexander Jank (Trainer Achau): "Mit der ersten Hälfte war ich nicht zufrieden, wir hatten zu viele Fehler im Spielaufbau und der letzte Pass kam nicht an. Die erste Halbzeit war arm an Chancen, wir ließen hinten nichts zu. Mein Team hat im zweiten Durchgang konzentriert gespielt und wir haben nach dem raschen 1:0 weiter gedrängt, wir hätten am Ende noch höher gewinnen können."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung