Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Sehenswertes Spitzenspiel vor 350 Fans - Ziersdorf und Guntersdorf teilen sich Punkte

SV Ziersdorf
SC Guntersdorf

Am Sonntag durften sich die Besucher in der 2. Klasse Pulkautal/Schmidatal auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV UNIQA Ziersdorf und SC Guntersdorf freuen. Man durfte gespannt sein, wer dieses Sechs-Punkte-Spiel für sich entscheiden wird. In der Hinrunde setzte sich Guntersdorf im direkten Duell 3:2 durch.


Doppelschlag der Gäste

Von der ersten Minute an entwickelt sich ein tolles Match, die beiden Seiten schenken sich nichts, die Atmosphäre ist toll und beide Mannschaften suchen den Weg in die Offensive. Die Heimelf geht schließlich nach einem schönen Konter über mehrere Stationen in Führung, Klaus-Jürgen Spätauf zeigt nach 17 Minuten und einem Querpass keine Nerven und stellt auf 1:0. Nach dem Gegentreffer schlägt SC Guntersdorf in Minute 19 postwendend zurück und stellt auf 1:1, bei einer Freistoßsituation verwertet Georg Kurzweil zum 1:1.

Wenige Augenblicke später drehen die Gäste die Partie, Guntersdorf wird ein Elfmeter zugesprochen, die Heimelf reklamiert, dass das Foul außerhalb des Strafraumes stattfand. Johann Gantner zeigt in der 23. Minute seine Qualitäten vom Punkt und stellt auf 1:2. Die Begegnung bleibt temporeich, Ziersdorf erholt sich vom Rückschlag und trifft vor der Pause noch die Querlatte.

Ziersdorf gleicht noch zweimal aus

Nach dem Seitenwechsel versuchen die Hausherren das Kommando zu übernehmen und die Gäste müssen einmal auf der Linie klären, aus einem Elfmeter gelingt Ziersdorf schließlich der Ausgleich durch Dejan Radulovic (54.).

Das Spitzenspiel bleibt spannend, zu Beginn der Schlussphase legt Guntersdorf nach einem Standard wieder vor. Johann Gantner setzt sich nach 70 Minuten im Luftduell durch und trifft mit dem Hinterkopf ins lange Eck zum 2:3. Die Heimelf gleicht in der Schlussphase dann doch noch einmal aus, nach einem schön herausgespielten Angriff befördert David Steiner in der 80. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 3:3. Die Heimelf trifft dann noch einmal Aluminium, auch die Gäste kommen zu Chancen auf die Entscheidung, das Spiel endet aber mit einer Punkteteilung.  

Stimme zum Spiel:

Alexander Sattler (Sektionsleiter Ziersdorf): "Es war ein wirkliches Spitzenspiel vor tollem Publikum, das Match war sehr schnell und die Fans bekamen ein für diese Liga extrem niveauvolles Spiel zu sehen. Es waren Emotionen dabei, viele gelbe Karten und auch Torraumszenen. Wir hatten mit großen Personalproblemen zu kämpfen, können daher mit dem Punkt gut leben."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus