Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Breitenwaida führt und vergibt Elfmeter - Ziersdorf entscheidet Match nach der Pause

Zum Abschluss der 8. Runde der 2. Klasse Schmidatal gewann SV Ziersdorf zu Hause gegen SV Breitenwaida 4:1 (1:1). Matej Sedlacek brachte die Gäste in Führung, kurz danach scheiterte Breitenwaida mit Pech vom Elfmeterpunkt. Dominik Jankovic glich weniger später für die Heimelf aus. Nach der Pause entschied Timur Music mit einem Doppelschlag die Begegnung, Martin Zuzic fixierte zehn Minuten vor dem Ende den 4:1 Endstand. Jetzt Trainingslager buchen!

Breitenwaida scheitert nach Führung vom Elfmeterpunkt - Heimelf gleicht prompt aus

Die Anfangsphase gehörte den Gästen, Breitenwaida spielte mutig nach vorne und schaffte den raschen Führungstreffer. Nach einem Corner wurde der Ball zu ersten Stange gespielt, Matej Sedlacek traf ins kurze Eck zum 1:0. Nur wenige Augenblicke später wurde den Gästen ein Elfmeter zugesprochen, doch Breitenwaida traf mit viel Pech nur Aluminium.

Ziersdorf fand in der Folge auch besser ins Spiel und glich schließlich nach etwas mehr als einer Viertelstunde aus, Dominik Jankovic netzte zum 1:1 ein. In der Folge hatte Breitenwaida noch eine Topchance auf den zweiten Treffer, bis zur Pause konnte aber keines der beiden Mannschaften die Möglichkeiten nützen und so gingen die Teams beim Stand von 1:1 in die Kabinen.

Ziersdorf biegt nach Doppelschlag auf Siegerstraße ein

Nach dem Seitenwechsel blieb das Match zu Beginn ausgeglichen, beide Mannschaften kamen gefährlich vor das Tor. Innerhalb von wenigen Minuten entschied die Heimelf Mitte der zweiten Hälfte das Match für sich. Timur Music stellte in der 65. Minute auf 2:1, der Ball landete via Innenstange im Netz.

Die Gäste konnten danach nicht zulegen und mussten bereits im nächsten Angriff der Gastgeber den nächsten Treffer hinnehmen, erneut trug sich Timur Music in die Torschützenliste ein und sorgte für die Entscheidung. Breitenwaidas Spieler ließen danach die Köpfe hängen, Ziersdorf hatte in der Folge Chancen, den Vorsprung zu erhöhen. Zehn Minuten vor dem Ende erhöhte Ziersdorf noch einmal den Vorsprung, Martin Zuzic fixierte den 4:1 Endstand.

Stimme zum Spiel:

Erich Popp (Trainer Breitenwaida): "Es ist in den letzten Wochen immer wieder dasselbe, wir haben genug Torchancen und sind ebenbürtig, belohnen uns dafür aber nicht. Nach dem 1:2 waren wir gebrochen, wir können am Ende sogar froh sein, dass das Spiel nicht noch deutlicher verloren wurde."

 

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter