Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zurück auf der Siegerstraße - Oed feiert Heimerfolg über Club 83

Oed/Waldegg
Club 83 Wr. N.

Am Samstag empfing WSV Oed/Waldegg vor eigenem Publikum den Tabellensiebte FV Club 83 Wr. Neustadt. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen.

€ 100 Joker-Wette: Gewinnen Sie Ihre erste Wette auf bwin nicht, bekommen Sie den Einsatz als FreeBet zurück!


Baran Tiskaya stellt auf 1:0

Oed ist nach dem Remis im vorigen Match noch ein wenig verunsichert, das Match beginnt mit einem Abtasten beiden Mannschaften. Die beiden Defensivreihen stehen überwiegend sicher und lassen nur wenig zu, Club 83 erwischt den besseren Start, kann daraus aber kein Kapital schlagen.

Mitte der ersten Hälfte gehen die Hausherren in Führung, nach einer Flanke von der Seite ist Baran Tiskaya nach 29 Minuten zur Stelle. Der Gästekeeper versucht das Leder noch aus dem Netz zu fischen, der Schiedsrichter entscheidet aber auf Tor für Oed. In weiterer Folge passiert nicht mehr allzu viel, bei einer knappen Führung der Gastgeber geht es in die Kabinen.

Oed entscheidet Match mit zwei weiteren Toren

Nach dem Seitenwechsel kommen die Hausherren besser aus den Startlöchern und erhöhen den Vorsprung rasch nach Wiederbeginn. In der 49. Minute bewahrt Abdulkadir Sert nach einem Vergehen im Strafraum von Club 83 beim fälligen Elfmeter die Nerven und netzt zum 2:0 ein.

Die Heimelf kontrolliert in der Folge das Spiel, Club 83 versucht zwar dem Match eine Wende zu geben, kann aber zunächst nicht entscheidend nachlegen. Zu Beginn der Schlussviertelstunde erhöht Oed den Spielstand ein letztes Mal, die Heimelf kommt über rechts und der Ball wird scharf hereingegeben, Domenic Dobner steht goldrichtig und versenkt nach 74 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 3:0. 

In der Schlussphase sorgen die Gäste noch für Ergebniskosmetik, Levent Gören trifft mittels Weitschuss zum 1:3 aus der Sicht von Club 83. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Oed/Waldegg darf nach einem 3:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Stimme zum Spiel:

Martin Dobner (Obmann Oed/Waldegg): "Von uns aus war das Match ganz ok, in der ersten Hälfte war es eher ein Abtasten. Nach der Pause waren wir stärker und haben noch nachgelegt, der Sieg geht am Ende in Ordnung."

 

Oed/Waldegg - Club 83 Wr. N.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung