Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zwei Treffer in Schlussphase - Pottenbrunn siegt gegen Neulengbach

SKVg Pottenbrunn
SV Neulengbach

In der 2. Klasse Traisental empfing der Tabellensiebte SKVg Pottenbrunn in der 7. Runde den Tabellensechsten SV Neulengbach . In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SKVg Pottenbrunn mit 2:0 das bessere Ende für sich.

Pottenbrunn mit dem besseren Start

In den ersten Minuten kommt SKVg Pottenbrunn gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und kann das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen. In der 9. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden, Murat Kartals Schuss reißt ab, Lukas Micko zieht per Volley ab und überwindet den Tormann zum 1:0. 

Neulengbach findet aber danach ins Spiel zurück und dreht die Begegnung mit einem Doppelschlag. In der 18. Minute befördert Jozef Gasparovic den Ball nach einem Fehler der Hausherren über die Linie und stellt auf 1:1. Jiri Velecky trifft in der 19. Minute zum 1:2 ins Tor, wieder ist ein Fehler der Gastgeber dem Treffer vorangegangen.

Pottenbrunn steckt nach den beiden Gegentreffern nicht auf, übernimmt wieder das Kommando im Spiel und gleicht noch vor der Pause aus. In der 41. Minute versenkt Duran Sukapan nach einem Foul vom gegnerischen Schlussmann im Strafraum noch in derselben Szene das runde Leder im Eckigen -  Pausenstand: 2:2.

Turbulente Schlussphase

Kurz nach dem Seitenwechsel ist Neulengbach nur mehr zu zehnt, in der 52. Minute sieht Markus Ruhm die gelb-rote Karte und muss vorzeitig den Platz verlassen. Die Heimischen drängen nun auf den Sieg, Neulengbach zieht sich auf der Gegenseite zurück und hält so lange das Unentschieden. 

In der Schlussphase wird es turbulent, zunächst verlieren die Gäste einen weiteren Spieler wegen eines Ausschlusses. In der 81 Minute zückt der Schiedsrichter den roten Karton und verweist Marvin Schulz des Feldes. In der 88. Minute hat Martin Belaska Pech, er trifft nach einem Stanglpass ins eigene Tor. In der Nachspielzeit sorgt Pottenbrunn für die endgültige Entscheidung, Duran Sukapan zeigt nach 93 Minuten keine Nerven und stellt nach einem Stanglpass eines Außenverteidigers auf 4:2, dem gleichzeitigen Endstand.

Stimme zum Spiel:

Baris Köse (Spielertrainer Pottenbrunn): "Wir waren von Beginn weg die bessere Mannschaft und sind verdient in Führung gegangen, haben dann aber zwei Geschenke verteilt. Wir haben danach aber nicht zurückgesteckt, es war am Ende ein verdienter Sieg und wir haben keine Chancen mehr für Neulengbach zugelassen."

 

SKVg Pottenbrunn - SV Neulengbach

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung