Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Klarer Sieg im ersten Saisonmatch - Eichgraben schlägt Neulengbach nach guter Leistung

SV Eichgraben
SV Neulengbach

In der 2. Klasse Traisental empfing SV Eichgraben in der vorgezogenen 2. Runde  SV Neulengbach . Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams konnte nach einem Remis niemand den Platz als Sieger verlassen. Die Vereine wussten vor dem Auftakt in die Saison 2018/19 noch nicht, wo sie genau stehen, 60 Fans waren bei schwierigen Witterungsbedingungen vor Ort, sie sahen eine Heimelf, die einen Blitzstart verzeichnete.

Treffer der Neuzugänge

In den ersten Minuten kommt SV Eichgraben gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und kann das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen, Alexander Stehlik bewahrt in der 3. Minute kühlen Kopf und kann zum 1:0 einschieben. Bei starkem Regen hat das Heimteam nach dem Führungstor mehr vom Match und erhöht Mitte des ersten Durchganges den Vorsprung.

In Minute 28 setzt sich Neuzugang und Rückkehrer Mehmet Ciftcisoy durch und kann sich als Torschütze zum 2:0 feiern lassen. Nach dem zweiten Treffer ist es für Eichgraben leichter, die Heimelf kontrolliert nun das Spiel, steht hinten kompakt und lauert auf Konterchancen. Neulengbach muss reagieren, die Gäste werden in der ersten Hälfte aber nur selten gefährlich und gehen mit einem Rückstand in die Kabine.

Gäste treffen vom Elfmeterpunkt - Eichgraben feiert sicheren Sieg

Auch im zweiten Spielabschnitt erwischt das Heimteam einen perfekten Start und stellt die Weichen endgültig auf Sieg, in Minute 47 drückt Armando Juan Mane Evian Mokuy den Ball über die Linie und stellt auf 3:0. Die Heimmannschaft lässt auch nach dem dritten Treffer nicht nach und spielt weiter nach vorne, trifft dabei auch einmal die Stange. Neulengbach wird dagegen selten gefährlich und kann erst in der Schlussphase den Rückstand verkürzen.

Jozef Gasparovic verwandelt in Minute 82 einen Strafstoß zum 3:1, Eichgraben zeigt sich aber nicht geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 4:1 jubeln. Torschütze: Pero Sarkanovic. Auch den letzten Treffer der Begegnung erzielen die Hausherren, Mehmet Ciftcisoy beweist in Minute 89 Goalgetter-Qualitäten, schnürt kurz vor Schluss seinen Doppelpack und stellt auf 5:1. 

Stimme zum Spiel:

Ernst Lissi (Sportlicher Leiter Eichgraben): "Wir haben im Kader im Sommer nur wenig verändert, beide Teams wussten aber vor dem Spiel nicht, wo sie stehen. Die Mannschaft hat sehr brav gespielt und nach dem 2:0 ging es natürlich leichter. Das Team hat nie nachgelassen, die Leistung war zum Auftakt sehr in Ordnung."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung