Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Klausen-Leopoldsdorf gleicht in Schlussphase 2-Tore-Rückstand aus

In einem torreichen 2. Klasse Triestingtal-Match teilte sich SC Pottenstein daheim gegen FC Klausen-Leopoldsdorf beim 3:3 (1:1) die Punkte. Markus Strutzenberger brachte die Gäste 1:0 in Führung, Ömer Yenipinar glich kurz vor der Pause per Elfmeter aus. Klausen vergab im zweiten Durchgang zweimal vom Elfmeterpunkt, Pottenstein stellte dagegen durch Alexander Träger und Ömer Yenipinar auf 3:1. Ömer Yenipinar wurde kurz danach mit einer Ampelkarte vom Platz gestellt, Klausen kam noch einmal auf und schaffte durch Treffer von Lukas Trojan und Alic Behrudin noch ein Remis. Jetzt Trainingslager buchen!

Pottenstein gleicht knapp vor der Halbzeit aus

In den ersten 15 Minuten hatte Pottenstein die besseren Möglichkeiten, beide Teams kamen aber in der Folge gut ins Spiel und es entwickelte sich eine interessante Partie. Mitte der ersten Hälfte gingen die Gäste in Führung, nach einem Corner rauschte Markus Strutzenberger von hinten heran und traf wuchtig zum 1:0.

Klausen hatte danach zwar das Spiel im Griff, doch Pottenstein wurde immer wieder gefährlich. Kurz vor der Pause wurde der Heimelf en schmeichelhafter Elfmeter zugesprochen, Ömer Yenipinar verwandelte sicher zum 1:1 Pausenstand.

Klausen vergibt zwei Elfmeter und gleich doch noch aus

Nach der Pause war das Spiel offen, es entwickelte sich ein ständiges Hin und Her, beide Teams kamen zu ihren Chancen. Klausen wurde ein Elfmeter zugesprochen, der auch etwas fraglich war, die Gäste nützten diesen aber nicht und es blieb beim 1:1. Mit einem Doppelschlag zog Pottenstein schließlich davon, die Gäste reklamierten Abseits, der Schiedsrichter ließ allerdings weiterspielen. Pottenstein legte noch einmal quer und Alexander Träger traf sicher zum 2:1.

Wenige Minuten später erhöhte die Heimelf den Vorsprung, der Ball wurde aus dem Mittefeld durchgesteckt und Ömer Yenipinar traf souverän zum 3:1. Der Offensivmann sah aber kurze Zeit später nach einem harten Foul Gelb/Rot, Pottenstein war in der Schlussphase nur mehr zu zehnt. Die Gäste riskierten nun noch einmal alles, Lukas Trojan brachte Klausen mit einem sehenswerten Drop-Kick wieder heran.

In den Schlussminuten vergab Klausen zunächst ein zweites Mal eine Chance vom Elfmeterpunkt, in der Nachspielzeit gelang dem Auswärtsteam dann doch der Ausgleich, nachdem Pottenstein ihre Konterchancen nicht nutzen konnten. Der Ball wurde schön in die Schnittstelle zu Alic Behrudin gespielt, der den 3:3 Endstand fixierte.

Stimmen zum Spiel:

Joachim Krenn (Co-Trainer Pottenstein): "Nach dem Rückstand sind wir zurückgekommen und haben bis zur 80. Minute 3.1 geführt. Im Endeffekt sind wir alle zufrieden mit dem Punkt, das Remis geht wohl für beide Seiten in Ordnung."

Martin Schiller (Trainer Klausen-Leopoldsdorf): "Im Großen und Ganzen können wir mit dem Remis zufrieden sein, allerdings haben wir zwei Elfmeter verschossen. Wir haben in der Schlussphase noch einmal alles riskiert, das X geht am Ende wohl in Ordnung."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus